Was sagt der Islam über Dating?

Für jeden, der Erfahrung mit der Suche nach Romantik im Islam hat oder neugierig darauf ist, seine romantische Suche in der muslimischen Gemeinschaft zu beginnen, fragen Sie sich vielleicht, wie der Islam über Dates denkt.

Wenn Sie den Grundsätzen des Islams streng folgen, heißt das für Sie: Solange Sie sich an die Halal-Dating-Richtlinien halten, sollten Dates für Sie in Ordnung sein.
Das bedeutet, dass Dating im Islam im Allgemeinen ganz anders ist als in vielen anderen Kulturen. Es gibt bestimmte Regeln, die Sie bei traditionellen Partnerschaften befolgen müssen, wenn Sie die Zustimmung ihrer Familie und ihrer Gemeinde einholen wollen.


Diese Regeln können eine Mischung aus gesundem Menschenverstand und unklar sein, wenn Sie mit dem traditionellen Halal-Dating im Islam nicht vertraut sind. Glücklicherweise gibt es klare Möglichkeiten, Halal-Dating zu genießen, sowohl mit Ihrer eigenen Vorbereitung als auch mit Online-Dating-Diensten, die sicherstellen, dass alle Mitglieder eine Halal-Beziehung pflegen.


In diesem Artikel werden wir einige der Datingregeln im Islam besprechen, die Muslime befolgen, sowie das, was einige der Halal-Dating-Richtlinien von Ihnen verlangen, zu beachten. Wir werden auch Westler besprechen, die vielleicht nicht so traditionell sind und versuchen, mit Online-Dating zu beginnen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Muslimische Zitate über Liebe, Ehe und Beziehungen, die dir den Weg durch das Dating-Labyrinth leiten sollen

“Wahre Liebe ist, wenn Allah mit dem zufrieden ist, den du liebst. ” – Prophet Muhammad

Allah ist das Zentrum einer jeden Beziehung. Er wird dich zu dem Partner oder der Partnerin leiten, die für dich bestimmt ist.

“Sie hat an mich geglaubt, als andere mich verstoßen haben.” – Prophet Muhammad, s.a.w.

Der Prophet Muhammad redet hier von seiner ersten Ehefrau Khadija. Treue und Vertrauen werden in islamischen Beziehungen als besonders wichtig erachtet.

„Eure Ehefrauen sind eure Partnerinnen, nicht eure Dienerinnen.“ – Prophet Muhammad

„Unter allen Muslimen ist der Vornehmste bezüglich des Glaubens jener, dessen Charakter ihn auszeichnet. Die Vornehmsten unter diesen sind jene, die ihre Ehefrauen ehren.“ – Prophet Muhammad, s.a.w.

Respekt gegenüber der eigenen Ehefrau (oder jener, die es werden soll) wird hier betont. Liebe und Zuneigung in Beziehungen sind keineswegs Nebensache im Islam. Bekanntlich ging der Prophet mit seiner späteren Frau Aisha nachts lange spazieren und führte ausführliche Gespräche mit ihr.

Du solltest dir also eine Partnerin oder einen Partner suchen, mit dem du die gleiche Erfüllung findest. Denn der Prophet Muhammad sagte auch:

„Wenn ein Ehemann und seine Ehefrau einander mit Liebe ansehen, sieht Allah auf sie mit Gnade hinab.“ — Sahih Bukhari

Im Koran selbst ist festgehalten, wie es um körperliche Intimität vor der Ehe steht. Dort heißt es:

„Diejenigen, die nicht die nötigen Mittel für die Ehe haben, sollen sich keusch halten, bis Gott ihnen die Mittel gibt.“ – Koran 24:33

Die Regeln für die traditionelle muslimische Partnersuche

Welche Regeln Sie in welchem Umfang befolgen werden, hängt immer von dem Partner ab, mit dem Sie ausgehen, und was Sie beide entscheiden, ist für Sie beide akzeptabel. Jedes Mal, wenn Sie sich entscheiden, mit jemandem auszugehen, der traditionell ist, können Sie damit rechnen, auf einige der folgenden Regeln zu stoßen:

  • Wenn Sie sich in einer traditionellen islamischen Beziehung befinden, dann sollten Sie sich bewusst sein, dass Männer und Frauen keine Zeit allein miteinander verbringen können und eine Art Anstandsdame bei sich haben müssen, um jeglichen Drängen zu widerstehen, die sie haben könnten.
  • Dies gilt auch nach der Verlobung des Paares. Sie müssen verheiratet sein, um gemeinsam Zeit allein verbringen zu können.
  • Die Verbindung kann für Muslime schnell zu einer Verlobung in einer traditionellen Beziehung werden, also erwarten Sie, dass die Dinge schnell gehen.
  • Traditionelle Beziehungen zwischen muslimischen Männern und Frauen sind mehr als nur Verabredungen, sondern eher ein Test, um festzustellen, ob das Paar für eine erfolgreiche Partnerschaft und Ehe kompatibel ist (Nikah).

Dies ist im Allgemeinen der Fall für diejenigen, die sich in einem rein traditionellen Sinne verabreden. Wenn Sie eine Online-Halal-Dating-Plattform benutzen, können Sie damit rechnen, dass es einige Abweichungen davon geben wird. Sie haben zum Beispiel manchmal eine Anstandsdame bei sich, aber das ist nicht selbstverständlich und passt immer noch zu Halal-Dating-Maßnahmen.


In jedem Fall sollten Sie nur daran denken, dass Sie nicht davon ausgehen können, dass jemand, der ein „traditioneller Muslim“ ist, sich genau an diese Regeln halten wird. Jede Person hat ihre eigene Interpretation dessen, was akzeptables Verhalten ist und was nicht. Einige sind strenger mit ihrem Glauben, während andere auf ihre eigene Weise verehren.

Solange Sie sich beide in diesem Punkt einig sind, sollte alles klappen.

Wenn Sie damit einverstanden sind, sich eher der westlichen Konvention des Datings anzuschließen und Sie auf Privatspähre und Vertrautheit Wert legen, genauso, wenn Berührungen und körperliche Erfahrungen für Sie okay sind, dann steht Ihnen nichts im Wege; vor allem nicht Ihr Glaube.

Muslimisches Paar bei Date im Park.

Halal-Dating Online

Muslimische Dating-Seiten unterscheiden sich in ihrer Haltung zu Halal, aber es gibt sicherlich einige sichere Optionen, wie z.B. Muslima, die sich ganz auf Halal-Dating konzentrieren. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Halal-Dating eine entspanntere Form der Partnersuche ist, die es den Teilnehmern erlaubt, sich innerhalb der Grenzen der traditionellen Partnervermittlung zu vermischen.

Hier sind einige der Grundlagen des Halal-Dating:

  • Es gibt einen gemeinsamen Glauben, dass Allah derjenige ist, der Paare vereint.
  • Menschen des anderen Geschlechts treffen sich mit dem Ziel, einen Partner zu finden, der bereit ist, mit ihnen den Weg der Nikah zu gehen.
  • Verabredungen finden in der Öffentlichkeit und an sicheren Orten statt.
  • Die Kleidung wird bescheiden und dem Anlass angemessen sein.
  • Familienmitglieder können teilnehmen, um sicherzustellen, dass das Date Halal ist.
  • Sowohl Körperkontakt als auch Flirten sollten nach Möglichkeit vermieden werden.

Halal-Dating ist das Ergebnis von Muslimen, die nicht wollen, dass ihre Eltern eine Ehe arrangieren, und die lieber ein Mitspracherecht bei der Wahl ihres eigenen Partners haben möchten. Es ist ähnlich wie Dating für westliche Menschen, einschließlich des Beitritts zu Dating-Websites, des Treffens von Menschen und der Terminplanung, um den richtigen Partner zu finden.

Es ist nicht immer einfach, einen kompatiblen Partner zu finden, der einem hilft, sowohl persönliche Ziele als auch traditionelle Werte zu erreichen, aber Halal-Dating ermöglicht es Muslimen auf der ganzen Welt, sicherzustellen, dass ihr Glaube und die Suche nach einem Partner den Werten entsprechen, die ihnen am meisten am Herzen liegen.

Sie sind hier: Home » Nach Glaube » Muslimische Partnersuche » Was sagt der Islam zu Dating?