BeNaughty im Test – Die beste Webseite für Casual Dating?

Bei vielen Datingportalen hängen Erfolg und Misserfolg der Partnersuche oft vom ersten schnellen Wisch nach rechts oder links ab. BeNaughty verfolgt einen anderen Ansatz, mit passenden Singles zu Matchen und zu flirten.

Wie der Name verrät und wir auch in unserem Test bestätigen können, ist die Dating Seite für zwanglose und lockere Bekanntschaften und Treffen konzipiert, es geht vorrangig um Lust und Spaß am erotischen Abenteuer.

Die Seite ist eine sichere, einfache und etwas versaute Alternative zu den anderen besten Casual Dating Partnersuchen. Ein großer Spielplatz für alle, die zwangloses Dating ebenso faszinierend finden, wie man selbst.

Da das Aussehen und die Strahlkraft einer Person ausschlaggebend bei der Wahl der richtigen Gespielinnen und Gespielen für zwanglose Treffen ist, kommt die Video-Chat-Funktion der Seite wie gerufen. Sie verstärkt Begehren und Anziehung zwischen zwei chattenden Parteien um ein Vielfaches und macht das digitale Vorspiel umso aufregender.

In diesem Test stellen wir Dir eine innovative Dating-Seite vor, die Videocalls mit Chatten vereint und in echten Verabredungen mündet. Eine Seite, auf der sich Singles unvoreingenommen austoben können.

Von Online-Chat-Rooms über personalisierte Suchfunktionen bis hin zum Messaging ist diese Plattform vielleicht genau der Ort, den du gesucht hast. Das alles erfährst du in unserem ausführlichen Test zu BeNaughty.

Wie funktioniert BeNaughty?

In unserem Testbericht präsentiert sich BeNaughty als frech-frische Singleplattform, auf der Du Kontakte knüpfen, dich in der Commmunity unter Leute mischen kannst und spielend mit anderen ins Flirten kommst. Die Suchfunktion der Seite lässt sich auf Deinen Standort einstellen und bietet Dir die Möglichkeit, mit gleichgesinnten erotischen Freigeistern in der Nähe zwanglos auszugehen und zusammen in den Federn zu landen.

Sie vermarktet sich selbst als eine Seite, auf der man Liebe und/oder Spaß und mehr findet, und zwar auf sichere, einfache und respektvolle Weise. BeNaughtys Hauptziel ist es, zwanglose Verabredungen zwischen Privatpersonen zu ermöglichen, die zu aktiven Gesprächen, wilden Abenteuern und letztendlich vielleicht auch zu Partnerschaften und Freundschaften Plus führen sollen.

Die Plattform verfügt über eine Reihe von Funktionen, die die Online-Partnersuche interessanter und aufregender machen, dazu später mehr.

Die Seite hat eine große wachsende Community in Deutschland, wobei die Mehrheit der Mitglieder zwischen 25 und 45 Jahren alt ist.

Im Test stellten wir fest, dass die Seite und die App Deinen Standort verfolgen, um Dir bessere Empfehlungen in deiner Nähe zu geben.

Das ideale Mitgliederprofil

BeNaughty eignet sich besonders für Gruppen, die sich in folgenden Gefilden austoben möchten:

  • Zwanglose Verabredungen / One-Night-Stands / Affären
  • Swinger
  • Dreier
  • Interracials
  • Außereheliche Seitensprünge
  • Geeignet für Schwule / Lesben / Heteros / Transpersonen und alles dazwischen
  • Reife Frauen / Milfs
  • Sugar-Daddies und Sugar Babys

Wir finden die Authentizität und Einfachheit der Seite lobenswert. Unsere Erfahrungen mit beNaughty zeigen, dass Dating und Flirten unkompliziert und losgelöst von gesellschaftlichen Zwängen stattfinden können, insbesondere auch dank der offenen und leicht frivolen Kommunikationskultur der Community.

Die Mitglieder spielen mit offenen Karten und machen beNaughty zu einem erfolgreichen Service für die Partnersuche der besonderen Art, leidenschaftliche Rendezvous und die Erfüllung und Entdeckung von Fantasien und Fetischen.

🆓 Gratis vs Kostenpflichtige Funktionen

Kostenlose Features

  • Umfassende Suchfunktion mit Filtern
  • Fotos sind sichtbar
  • Persönliche Informationen sind sichtbar: Körpertyp, Haarfarbe, ethnische Zugehörigkeit, Orientierung
  • Swipe-Funktion mit Profilbildern
  • Männer können fünf kostenlose Nachrichten schicken
  • Frauen haben unbegrenztes Messaging
  • „Jetzt online“-Funktion einsehbar
  • Favoritenliste
  • Zwinkern
  • Neue Mitglieder sehen
  • Vollständig abgesicherter Modus
  • Das „Chataholic“-Paket (dazu später mehr)

Bezahlte Features

  • Unbegrenzte Chat-Option
  • Möglichkeit, alle Fotos zu vergrößern
  • Möglichkeit, alle Fotos eines Profils zu sehen
  • Erweiterte Suchfilter
  • Premium-Unterstützung
  • Unbegrenzte Freigabeoption für Fotos und Videos
  • Webcam-Option

Weitere Funktionen:

  • Versenden von „Zwinker“-Symbolen und Mitteilungen an potenzielle Matches
  • Vollständiger Sicherheitsmodus: Nur von verifizierten Kunden auf der Website kontaktiert werden
  • Partieller Sicherheitsmodus: Nachrichten von markierten Profilen auf der Webseite blockieren

💰 Preise und Mitgliedschaften

Um die Vorteile der Seite als Mann voll auszuschöpfen, empfehlen wir ein Abonnement. Die Bezahlung mit Kreditkarte ist möglich und abgesichert.

Preispakete für alle Funktionen

Preis pro MonatGesamter Preis
3 Monate35.99 €107.97 €
6 Monate29.99 €179.94 €
12 Monate23.99 €287.88 €

📊 Mitgliedschaften

Die Gratis-Mitgliedschaft

Um ein kostenloses aktives Konto zu haben, muss mindestens ein Foto hochgeladen werden.

Dieses Foto wird geprüft und sollte den Community-Standards der Seite entsprechen, bevor es live geschaltet wird. Nacktheit, gefälschte Bilder und Pornographie sind nicht erlaubt.

Nach der Angabe grundlegender Informationen werden denjenigen, die die Seite nutzen, automatisch Spiele vorgeschlagen. Singles können dann über die Chat-Funktion auf der Website miteinander ins Gespräch kommen.

Bezahlte Abos: Was ist das „Zufriedenheitsprogramm“?

Im Test zeigte sich, dass wir uns für das Zufriedenheitsprogramm anmelden können, um die kostenpflichtige Version von BeNaughty zu testen. Damit kannst du drei Tage lang die Funktionen einer Vollmitgliedschaft nutzen, um die Seite und alle Features näher kennenzulernen.

Die Nutzung dieser Funktion steht allen offen, die seit mindestens fünf Tagen Mitglied sind und mindestens drei Tage aktiv waren.

Was macht BeNaughty besonders?

BeNaughty unterscheidet sich durch die Transparenz von anderen Dating-Portalen.

Im Gegensatz zu anderen Dating-Seiten, bei denen die Absicht der Nutzer nicht immer klar ist, wissen die Mitglieder von BeNaughty, dass es hier um zwanglose Dates und entspannte Tête-à-Têtes geht.

Diesem Zweck dienen auch die vergleichsweise kurzen Mitgliedschaftsoptionen.

  • Auch das Design der Webseite nimmt dieses Feeling von leichter Ungezwungenheit auf und macht das Chatten und Kennenlernen zu einer rundum benutzerfreundlichen Erfahrung.
  • Interessenten sind nicht unbedingt auf der Suche nach langfristigen Beziehungen oder Verpflichtungen. Es geht vielmehr um den Augenblick und die Leidenschaft des Moments.
  • Die Website bietet ein sogenanntes „Chataholic“-Paket an, das unbegrenzte Nachrichten und die Möglichkeit, zu sehen, ob jemand Ihre Nachricht gelesen hat, beinhaltet.

✍️ Wie kann ich mich bei BeNaughty registrieren?

Der Registrierungsprozess ist sehr einfach und unkompliziert. Wenn dein Profilfoto akzeptiert wird, ist die Einrichtung in etwa fünf Minuten abgeschlossen.

Das Erstellen des Profils erfolgt auf der Seite. Die Registrierungsoption ist gut sichtbar und leicht zu verstehen.

Die Aktualisierung Deines Kontos ist einfach und kann durch einen Klick auf die grüne „Upgrade“-Schaltfläche oben rechts auf dem Bildschirm der Webseite vorgenommen werden.

📱 Benutzerfreundlichkeit von BeNaughty

Die Dating-Seite ist simpel aufgebaut, so dass schnell nach einem passenden Flirt gesucht werden kann. Man kommt schnell zu den Menüpunkten und Funktionen, die gerade gebraucht werden, alles ist übersichtlich.

Wie finde ich ein passendes Match auf BeNaughty?

Es stehen Suchfunktionen zur Verfügung, Nutzer können über folgende Parameter potentielle Dates finden:

  • Alter
  • Standort
  • Familienstand
  • Orientierung
  • Erscheinungsbild

BeNaughty Dating Spiel: „Süß oder nicht“

Das Spiel „Süß oder nicht“ ist so aufgebaut, dass Mitglieder sehen können, wem sie gefallen und umgekehrt.

Du kannst auch eine „Zwinker“-Funktion, die einem anderen Mitglied ein kleines Zwinker-Symbol schickt, nutzen. So weiß die Person, dass Du sie gerne näher kennenlernen möchten.

✉️ Wie kann ich andere User auf BeNaughty kontaktieren?

Es gibt eine Chat-Funktion, die einem Social Media Messenger ähnelt. Diese Funktion ermöglicht den Austausch von Texten, Fotos und Videos.

Unser Test hat ergeben, dass Männer zwar Sofortnachrichten von Frauen auf dem Portal empfangen können, aber nicht mit einem Basiskonto antworten können. Das macht es für die männlichen Kandidaten natürlich etwas schwieriger, ein Date zu initiieren.

Das Positive daran ist, dass die ausgetauschten Nachrichten im Allgemeinen eher unkompliziert sind und auf den Punkt kommen, auch gehen die Nutzer offen mit ihren Wünschen und Fantasien um, sodass Du relativ schnell merkst, woran du gerade bist.

User der Seite sind auch relativ offen dafür, beim ersten Chat Fotos und Videos auszutauschen.

👍Vor- und Nachteile👎

Die Vorteile von BeNaughty

  • Schneller und einfacher Anmeldevorgang
  • Chatroom-Funktion für unkomplizierte Kommunikation
  • Kostenlose Funktionen verfügbar
  • 3 Tage Rücktrittsgarantie, falls nicht zufrieden
  • User geben explizit an, wonach Sie suchen und worauf sie stehen
  • Das Design ist einfach und benutzerfreundlich
  • Es können Videos hochgeladen werden
  • Man kann sehen, wer gerade Online ist
  • Mitglieder können Status-Updates erstellen
  • Umfassende Such- und Filteroptionen
  • Keine Anzeichen gefälschter Profile
  • Bilder und Videos werden auf Verstöße überprüft
  • Mitglieder aus ganz unterschiedlichen Sphären, die aufgeschlossen und unvoreingenommen sind
  • „Reizende“ Add-ons
  • Ein Foto kann nur einmal hochgeladen werden, wodurch die Möglichkeit entfällt, dass eine Person mehrere gefälschte Profile erstellt
  • Funktionen zum Austausch von Fotos und für Videoanrufe

Die Nachteile von BeNaughty

  • Männer können Nachrichten nicht kostenlos senden
  • Männer können nur auf Nachrichten antworten, wenn sie ein zahlendes Konto haben
  • Da kein vollständiges Profil verlangt wird, fehlen des Öfteren Profilinfos von Usern
  • Nichtmitglieder sehen Mini-Versionen der Fotos
  • Profilfotos sind öffentlich sichtbar, aber Fotoalben sind nur für zahlende Mitglieder zugänglich
  • Einige Informationen sind für User mit kostenlosen Mitgliedschaften nicht einsehbar
  • Regelmäßige E-Mails, SMS und Push-Benachrichtigungen, diese können jedoch in den Einstellungen abgeschaltet werden

BeNaughty Test: Zusammenfassung

Unser Test zeigt:

  • BeNaughty ist einfach zu benutzen
  • Es gibt Funktionen für Nichtmitglieder auf der Seite
  • Optimierte Nutzung für Mitglieder
  • Aufgeschlossene Nutzer mit echtem Interesse an erotischen Abenteuern und Spaß
  • Die Seite ist sicher und gewährleistet die Anonymität seiner Mitglieder
  • Sofort-Chat, Flirt-Optionen, Foto-Freigabe und Video-Optionen sind willkommene Features

🙋 FAQs

Gibt es eine BeNaughty-App?

Es gibt eine BeNaughty-App, die derzeit mit vier von fünf Sternen bewertet wird.

Die Vorteile der BeNaughty-App:

– Klares Design und benutzerfreundlich
– Webseiten-Funktionen sind in der App verfügbar
– Das Spiel, „Süß oder nicht“ ist mit der App einfacher zu spielen
– Profilfotos werden größer dargestellt


Die Nachteile der BeNaughty-Dating-App:

– Sie ist derzeit nur für Android-Geräte verfügbar

Wie kann ich mich bei BeNaughty anmelden?

Wir fanden es recht einfach. Um ein Profil zu erstellen, muss man einige persönliche Angaben machen, zum Beispiel:

– Geschlecht
– Alter
– Standort
– E-Mail-Adresse


Um ein aktives BeNaughty-Konto zu haben, muss mindestens ein Foto hochgeladen werden.

Dieses Foto wird geprüft und muss den Community-Standards der Dating-Website entsprechen, bevor es live geschaltet wird. Nacktheit, gefälschte Bilder und Pornographie sind nicht erlaubt.

Nach der Angabe grundlegender Informationen werden dem Benutzer automatisch Matches vorgeschlagen. Singles können dann über die Chat-Funktion miteinander chatten.

Sind meine Daten durch die Verwendung von BeNaughty gefährdet?


BeNaughty hat mehrere Regeln und Vorschriften, um die Sicherheit ihrer Mitglieder zu gewährleisten:

– Strenge Regeln für das Hochladen von Fotos
– Benutzer müssen ihre E-Mail-Adresse bestätigen.
– Verboten: Nacktheit, Pornographie, Gewalt, beleidigenden Gesten, Tiere und persönlichen Details dürfen nicht gezeigt werden.
– Audio- und Videofunktionen sind anonym verfügbar
– Ein abgesicherter Modus ist verfügbar, der Nachrichten von markierten Profilen blockiert
– Der sichere Modus ist auch kostenlos verfügbar
– Vollständige HTTP-Verschlüsselung, anonymes Browsen und automatische Verlaufsbereinigung werden unterstützt
– Es gibt ein internes System zur Bekämpfung von Betrügern und Spammern

Wie deaktiviere und lösche ich mein BeNaughty-Konto?

1. Klicken Sie oben auf der Webseite auf „Mein Konto“
2.
Klicken Sie dann unten auf „Konto entfernen“
3.
Login-Passwort eingeben
4.
Klicken Sie auf „Mein Profil, meine Kontakte und persönlichen Informationen entfernen“
5.
Optional: Grund für die Löschung angeben
6.
Capcha-Code eingeben
7.
Löschung bestätigen

Wie kann ich mein BeNaughty-Konto reaktivieren?

Loggen Sie sich einfach wieder ein, um ein deaktiviertes Konto zu reaktivieren.

Wie kann ich mein BeNaughty-Abonnement kündigen?

Der Kündigungsprozess ist einfach. Benutzer können auf ihr Profilbild über über den Einstellungen klicken, um ihr Abonnement zu kündigen. Dem Benutzer wird dann ein Code zur Kündigung freigegeben.

Man kann das Abonnement auch per Anruf kündigen.

Weitere Dating-Seiten im ausführlichen Test

[wpseo_breadcrumb]