Die besten Filme über Seitensprünge und Affären

Apps für Seitensprünge machen es heutzutage einfacher denn je, zweigleisig zu fahren. Während das beweist, dass Affären ihren Reiz noch lange nicht verloren haben, ist Untreue sicher nichts für jedermann.

Das heißt jedoch nicht, dass wir es nicht genießen, Ehemännern in einer Midlife-Krise in ihr romantisches Verderben laufen zu sehen.
Das heißt auch nicht, dass wir es nicht lieben, wenn eine betrügerische Ehefrau ihre Freizeit einem attraktiven Fremden widmet, von dem sie einfach nicht ihre Augen, noch ihre Hände lassen kann.

Manchmal möchten wir einfach nur eine Netflix-Serie oder einen Film einschalten, gechillt auf der Couch mit Popcorn auf dem Schoß, und jemandem dabei zusehen, wie sie ihren Partner betrügen und ihre Beziehung zerstören.
Ein gutes Beziehungsdreieck, spannender Betrug und eine gute Prise Erotik — mehr braucht es nicht, um uns zu entertainen.

Ob du die Charaktere nun um ihre Freiheit beneidest oder du einfach gern in der Fantasie schwelgst, was es bedeuten würde, geheime Dates und verbotenen Sex zu haben, das tut dabei nichts zur Sache.
Vielleicht bist du auch in der Stimmung für ein ganz anderes Genre und möchtest darüber lachen, wie der untreue Charakter mit Unglück überschüttet wird.

Was auch immer der Grund ist, warum du auf diesem Artikel gelandet bist, finde deinen Favoriten unter unserer Rangliste der besten Affären-Filme.

Unfaithful (2002)

Unfaithful ist ein erotischer Thriller über einen außerehelichen Seitensprung. Die Geschichte dreht sich um Connie, eine verheiratete Frau, die eines Tages einen gutaussehenden Mann trifft, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt, Paul.

Die Welt ihres Ehemanns stellt sich auf den Kopf, als er die Wahrheit über Connies Affäre herausfindet.

Die charakteristische visuelle Ästhetik von Adrian Lyne zeigt eine lebendige Darstellung von Wut, emotionaler Verletzlichkeit, Sinnlichkeit, Spannung und Intimität.

Hollywoods Top-Schauspieler Diane Lane und Richard Gere in den Hauptrollen des Ehepaars, das mit den Folgen des Ehebruchs konfrontiert wird, schaffen es, eine sehr rohe und doch ehrfürchtig schockierende Darstellung einer Ehe zu zeigen, die in die Brüche geht.

Es ist nur legitim, Unfaithful als einen der besten Filme über die untreue Ehefrau an die Spitze unserer Rangliste der Filme über das Fremdgehen zu setzen.

The Loft (2014)

Die meisten Affären-Filme romantisieren oder verurteilen Untreue. The Loft hingegen gibt dir die Möglichkeit, fremdgehende Männer bröckeln und fallen zu sehen. In diesem Thriller teilen sich fünf erfolgreiche Männer ein Loft, um ihren außerehelichen Seitensprüngen freien Lauf zu lassen.

So weit so gut, bis sie eines Tages eine ermordete Frau in ihrem Penthouse finden. Wer der Mörder ist, bleibt unbekannt, aber sie beginnen, sich gegenseitig zu verdächtigen. Die Angst, verdächtigt zu werden, gemischt mit einer gehörigen Portion Paranoia, bekommt sie in den Griff.

Auch wenn der Film kein Oscar-Potenzial hat, fehlt es ihm nicht an einigen der besten Plot-Twists und atemberaubenden Enthüllungen der Affären-Filmgeschichte. Er ist voll von Intrigen und mahnenden Moralvorstellungen.

Es ist ein Film, der provokant, dunkel und hier und da ein wenig problematisch ist. Letztendlich denken wir aber, dass The Loft ein Seitensprung-Film ist, an den man sich erinnern sollte.

Brokeback Mountain (2005)

Während Brokeback Mountain sicherlich einer der populärsten LGBT-Filme da draußen ist, sollte der Gewinner des Academy Awards für das beste adaptierte Drehbuch im Jahre 2006 definitiv auch auf unserer Rangliste der besten Affärenfilme genannt werden.

Zwei Hirten, die im Wilden Westen aufgewachsen sind, wo Heteronormativität und ein strenges Männlichkeitsideal hochgehalten und verehrt werden, verlieben sich ineinander und beginnen eine intime und emotionale Beziehung.

Ihre heimliche Liaison ist jedoch von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Die Tragödie nimmt ihren Lauf, als beide ihre Freundinnen heiraten. Schließlich finden sie sich in den Fängen der Moral und der Schuldgefühle wieder, fremdgegangen zu sein.

Doch selbst über 20 Jahre hinweg, bemerken sie, dass ihre Liebe nie verschwindet.

Schon allein aufgrund der atemberaubenden Kulisse der Rocky Mountains, der zum Sterben schönen Filmmusik und der auf den Punkt gebrachten, quälenden Slow-Burn-Romanze zwischen den Charakteren von Jake Gyllenhaal und Heath Ledger, solltest Du dir einen Gefallen tun und diesen Schatz unter den homosexuellen Liebesfilmen ansehen.

Die Schadenfreundinnen (2014)

Die Schadenfreundinnen  ist der Seitensprung-Film für die Online-Dating-Generation. Ein typischer Chick-Flick, in dem drei sehr unterschiedliche Frauen von demselben Mann betrogen werden. Am Ende verbinden sie sich und rächen sich an ihm.

Der Film ist mit Cameron Diaz als New Yorker Anwältin, Leslie Mann als hingebungsvolle Ehefrau und Kate Upton als junge, modellhafte neueste Flamme des untreuen Mannes top besetzt.

Auch wenn es nicht die tiefgründigste Geschichte ist, ist Schadenfreundinnen ein toller Film für einen lustigen Filmabend mit Freunden, vor allem für eine betrogene Frau, die nach Gerechtigkeit sucht, und sei es nur auf der Leinwand. Und neben dem typischen Rom-Com-Humor werden außereheliche Affären aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

Wusstest du, dass Weihnachten die Hochsaison für Seitensprünge ist? Sieh dir unsere Studie an und finde heraus, warum.

9 ½ Wochen (1986) 

Dieses erotische Melodrama nach dem Roman 9 1/2 Weeks: A Memoir of a Love Affair (1978) von Ingeborg Day war zweifellos eine der anspruchsvollsten Darbietungen von Kim Basinger im Laufe ihrer Karriere.

In einem Interview sprach sie einst darüber, wie Regisseur Adrian Lyne und Schauspieler Mickey Rourke die scheinbare Mischung aus echter sexueller Spannung und Terror erzeugten, indem sie psychologische Manipulation am Set ausübten.

Basinger spielt eine Galerie-Assistentin, die einem Wall-Street-Händler romantisch und erotisch verfallen ist und ihm gehorcht. Was als Entdeckung von Fetischen und sexuellen Fantasien beginnt, entwickelt sich zur Abhängigkeit.

Für seine Zeit betrat der Film geradewegs die Schwelle des BDSM-Lifestyles und zeigte offene sexuelle Explizitheit auf der Leinwand, was für heutige Verhältnisse weitaus normaler wäre.

Was 9 1/2 Wochen als einen der besten Sex-Affären-Filme aller Zeiten immer noch so fesselnd macht, ist die Tatsache, dass er auf realen Ereignissen der Autorin beruht.

Manche finden die Dynamik des sexuellen Machtspiels zwischen den Protagonisten spannend, andere Zuschauer werden es eher emotional verstörend finden, aber letztlich ist 9 ½ Wochen auf jeden Fall einen Blick wert, wenn Sie einen guten und außergewöhnlichen Affärenfilm suchen.

50 Shades of Grey (2015)

Wir können hier bereits einige Augen über diesen berüchtigten Titel rollen sehen. Aber unabhängig von den polarisierenden Meinungen über das Buch und den Film, Anastasia und Christian gehören einfach auf die Liste der Affärenfilme.

Was als Twilight-Fanfiction begann, ist die kitschige Version von 9 ½ Wochen geworden. Die 50 Shades-Serie bringt das BDSM-Thema in ein modernes und mainstream-esques Setup.

Während die Geschichte mit der guten alten „reicher, mächtiger weißer Mann mit traumatischer Kindheit trifft junge, naive Frau, die in der Lage ist, seinen Bann zu brechen“ Trope spielt, bietet die Filmversion zusätzlich sinnliche Sequenzen über sanfte sadistische Spiele.

Dennoch wurde die Geschichte dafür kritisiert, dass sie eine toxische Beziehung romantisiert. Es gab einen Aufruhr in der realen BDSM-Community darüber, dass der Film den Ruf der Szene verfälschlicht. Also sei dir dessen bewusst, wenn du den Film anschaust.

Wir können jedoch empfehlen, 50 Shades of Grey bei einem Date anzuschauen. Wenn ihr den ersten Film gesehen habt, werdet ihr beide wahrscheinlich auch die restlichen zwei Teile sehen wollen. Somit sind die nächsten Dates garantiert.

Du bist 50plus, geschieden und willst wieder anfangen zu daten? Dann lies hier unsere Regeln für die Partnersuche ab 50.

Für Literatur- und Ästhetik-Liebhaber: The Great Gatsby (2013)

Die Verfilmung des literarischen Klassikers von F. Scott Fitzgerald aus dem Jahr 2013 hat alles, was das Filmefan-Herz begehrt: Romantik, Drama, Tragödie und eine bombastische Visualisierung der Goldenen 20er durch Branchen-Ass Baz Luhrmann.

The Great Gatsby ist ein Must-Watch über den amerikanischen Traum und eine verhängnisvolle Liebesbeziehung, nicht nur für Liebhaber farbenfroher und glühender Drehbücher oder für Fans amerikanischer Literatur.

Inmitten der Dualität von Prohibition und Exzess, Reichtum und Armut zieht der junge Schriftsteller und Wall-Street-Business-Neuling Nick Carraway als Nachbar des geheimnisvollen Jay Gatsby ein.

Irgendwo auf den luxuriösen, ausschweifenden Partys seines neuen Nachbarn erfährt Nick, dass Gatsby in der Vergangenheit in seine eigene Cousine Daisy vernarrt war. 

Offenbar hat er sein ganzes Leben verplant, um der Einen zu genügen, die zum Zeitpunkt ihres Wiedersehens schon seit Jahren mit jemandem aus gutem Hause verheiratet ist.

Alte Gefühle flammen auf und Daisy und Gatsby beginnen eine heimliche Liebesaffäre, die böse enden und ihr Leben in Scherben legen soll.

Nun, da du die berühmtesten und beliebtesten Kinofilme kennst, in denen Menschen Affären haben oder andere ihren Partnern fremdgehen, fragst du dich vielleicht, wie & warum Menschen überhaupt in die Spirale der Untreue geraten.

Auf Datingroo haben wir alle Antworten auf Fragen, wie z.B. was du beim Dating eines verheirateten Mannes oder einer vergebenen Frau beachten musst oder ob aus Affären überhaupt Beziehungen werden können.

[wpseo_breadcrumb]