Madonnas Dating Gewohnheiten im letzten Jahrzehnt

Es ist keine Überraschung, dass Madonna jüngere Männer mag. In ihrer Dating-Geschichte hatte sie immer Liebhaber, die jünger waren als sie selbst. Es gab nur einen Fall in ihrer Liebesgeschichte, in dem sie mit einem älteren Mann zusammen war – es war im Jahr 1989 der 21 Jahre ältere Warren Beatty.

Wir bei Datingroo analysierten Madonnas Datinggewohnheiten der letzten zehn Jahre und versuchten, die Gründe dafür herauszufinden, warum die Popdiva, die mitlerweile in ihren 60ern ist, nur mit Männern ausgeht, die viel jünger sind als sie.

In den letzten 10 Jahren hat sie eine Regel in ihrem Liebesleben aufgestellt – nur mit Männern auszugehen, die 28 oder mehr Jahre jünger sind als sie. Egal, wie alt sie war, ihre Liebhaber waren viel jünger. Das andere Muster in Madonnas Liebesleben in den letzten zehn Jahren ist, dass sie sich immer mit Models oder Tänzern verabredet hat und sie alle waren irgendwie geschäftlich mit ihr involviert.

Madonnas Dating Gewohnheiten im letzten Jahrzehnt © Datingroo – Bildnachweis: Splashnews.de

Die größte öffentliche Kontroverse geht von ihrer derzeitigen Wahl aus – Ahlamalik Williams, der 25-jährige professionelle Tänzer aus Kalifornien. Der Altersunterschied zwischen ihnen beträgt 36 Jahre. Das ist selbst für Madonna ein Altersunterschied in Rekordhöhe. Die Tatsache, dass Ahlamalik nur zwei Jahre älter als Madonnas Tochter Lourdes ist, ist in der Öffentlichkeit ziemlich kritisiert worden.

Wendy Williams äußerte sich in ihrer Talkshow besorgt über den Altersunterschied des Paares und spricht vielleicht im Namen der Öffentlichkeit, die erwarten würde, dass Madonna eine ungezwungene Beziehung mit einem Mann hat, der zwei Jahre älter ist als ihre Tochter, aber keine formelle Beziehung.

Ahlamaliks Eltern scheinen jedoch die Beziehung ihres Sohnes mit einem „Material Girl“ zu unterstützen, da sie Fans von Madonna sind und glauben, dass sie wegen seiner Talente zu ihrem Sohn halten wird.

Ahlamalik WilliamsPhoto credits: Splashnews.com

Warum will Madonna nicht mit jemandem in ihrem Alter sesshaft werden?

Als Madonna ein 5-jähriges Mädchen war, starb ihre geliebte Mutter an Krebs und dieses traurige Ereignis prägte alle jüngsten emotionalen Entscheidungen Madonnas im Leben, findet Anna Ovsepian, eine Forscherin für Amerikanistik, die eine Masterarbeit über Madonna – Queen of Pop – geschrieben hat. Eine Mutter in so jungen Jahren zu verlieren, bringt all die vergrabenen Emotionen aus der Kindheit zurück. Wenn sie nun auch noch mit dem Altern zu tun hat, kombiniert mit einer Mischung von Emotionen in ihrem turbulenten Alltag, entscheidet sie sich dafür, anderen Emotionen und Fürsorge zu geben.
Emotional kümmert sie sich gerne um ihre Liebhaber, wie Mütter sich um ihre Kinder kümmern und das könnte ein triftiger, innerer Grund dafür sein, dass Madonna in ihren 50ern und 60ern mit viel jüngeren Männern ausgeht.

„In vielen ihrer Interviews und mehreren Liedern erwähnte Madonna die immensen Auswirkungen, die der Tod ihrer Mutter auf ihre Karriere und ihr Privatleben hatte. In ihrem Lied ‘Mother and Father’ aus dem Album American Life erklärt Madonna diesen Effekt, indem sie sagt:

I’ve got to give it up,
Find someone to love me,
I’ve got to let it go,
Find someone that I can care for.

Diese Zeilen zeigen, dass der vorzeitige Tod ihrer Mutter den starken Wunsch geweckt hat, jemanden zu finden, der sie sowohl als Frau liebt, für den sie aber auch sorgen kann. Ihr ganzes Leben lang kam dieser emotionale Zustand am besten durch ihre Bindung an jüngere Männer zum Ausdruck, insbesondere nachdem sie 50 Jahre alt geworden war.“

Anna Ovsepian, Forscherin für Amerikanistik

Wenn Madonna über ihre Beziehungen zu jüngeren Männern spricht, bezieht sie sich auf den Abenteuergeist ihrer jungen Liebhaber, und dieser „Geist“ könnte das sein, was sie dazu bringt, sie zu begehren.

Wenn Madonna über ihre Beziehungen zu jüngeren Männern spricht, bezieht sie sich auf den Abenteuergeist ihrer jungen Liebhaber und dieser „Geist“ könnte das sein, was sie dazu bringt, diese zu begehren.

„Man muss ziemlich aufgeschlossen und abenteuerlustig sein, um in meine Welt eintreten zu wollen. Menschen, die älter und in ihren Lebensgewohnheiten gefestigter sind, sind wahrscheinlich nicht so abenteuerlustig wie jemand, der jünger ist“, sagte Madonna in einem Interview für die New York Daily News.

Wenn sie an Sex denkt und Abenteuer mit jungen Männern erwähnt, bedeutet es dann, dass das „Material Girl“ sich nicht um Liebe und Gefühle kümmert, sondern nur unterhalten werden muss?

Einer von vielen anderen Gründen, warum Madonna zu einer Ikone wurde, ist, dass sie sich immer als starke Frau präsentierte. Während ihrer gesamten Karriere hatte sie viele Herausforderungen zu meistern, sowohl im persönlichen Leben als auch bei ihrer Arbeit. Die Sängerin zeigte jedoch kaum je Schwächen in ihrem Charakter, was sie zu einer der größten Diven unserer Zeit machte, findet die Forscherin Anna Ovsepian.

„Auch viele Feministinnen und Popkulturforscherinnen bewunderten diesen starken Charakter in ihr, was darauf hindeutet, wie gerne sie alles in ihrer Karriere kontrolliert, von den Auditions selbst bis zum Schreiben ihrer eigenen Musik“, fügte Ovsepian hinzu.

„Wenn sich Ihre Freude aus dem ableitet, was die Gesellschaft von Ihnen denkt, werden Sie immer enttäuscht werden“.

– Madonna in Vanity Fair, 2008

Es gehört zum Charakter von Madonna, dass sie die Menschen kontrolliert und herrisch und autoritär sein will. Sie genießt es, wenn die Leute sie bewundern und tun, was sie möchte.

Sie ist eine Diva, die mit einer Beziehung zu viel jüngeren Männern leichtfertig umgeht. Sie ist auch eine Königin der Kontroversen und liebt es, die Öffentlichkeit zu dominieren und zu schockieren. Einen Freund zu haben, der 36 Jahre jünger ist als sie, ist definitiv etwas, das alle Augen der Öffentlichkeit auf sie lenken wird.

„Dieser Wunsch, alles zu kontrollieren, kommt auch in ihren Verabredungsgewohnheiten zum Ausdruck. Nach ihrer Scheidung mit Guy Ritchie schrieb sie in ihrem ‘Best Friend’-Song:


‚Maybe I challenged you a little bit too much
We couldn’t have two drivers on the clutch.‘

Dies zeigt deutlich, dass einer der Gründe für ihre Trennung insbesondere die Unmöglichkeit war, alles in ihrem Leben zu kontrollieren. Indem sie mit jüngeren und weniger berühmten Männern ausgeht, genießt sie definitiv den Teil, in dem sie die einzige treibende Kraft für alles in ihrem Leben ist“.

Anna Ovsepian, Forscherin für Amerikanistik

Ganz gleich, welche Gründe sie hat, sich mit jüngeren Männern zu verabreden – die Wahrheit ist, dass Madonna Altersdiskriminierung erlebt und öffentlich für ihr Liebesleben mit jüngeren Partnern diskutiert wird. Einige Leute machen sie runter und machen ihr das Leben schwer, weil sie Dinge tut, die als Domäne der jüngeren Frauen gelten.

Sollten wir schließlich nicht alle entspannter sein, wenn es um die Liebe geht? Stimmt es nicht, dass die Liebe das Alter nicht kennt? Vor allem, wenn die Liebe die Madonna ist.

Wer waren Madonnas Toy-Boys in den letzten 10 Jahren?

Beginnen wir zu Beginn des letzten Jahrzehnts, also im Jahr 2010. Madonna war mit Brahim Zaibat, einem französischen Choreographen und Tänzer, zusammen. Sie trafen sich, als Madonna ihn aufforderte, für sie zu tanzen und für ihre Kleidungslinie Material Girl Collection zu werben, die bei Macy’s in New York präsentiert wurde. Brahim war zu dieser Zeit 24 und sie war 52 Jahre alt. Der Altersunterschied zwischen ihnen betrug 28 Jahre. Sie trennten sich 2013 nach drei Jahren.

Brahim Zaibat – Photo credits: Splashnews.com

Madonnas nächster Liebhaber war Timor Steffens, ein damals 26 Jahre alter Tänzer und Choreograf, den sie in einem Broadway-Stück kennenlernte. Der Altersunterschied zwischen ihnen betrug 30 Jahre. Es ist eine interessante Tatsache, wie sie ihre Beziehung beendete, indem sie ihm sagte, er solle sein Gepäck packen und aufbrechen, während sie zusammen mit ihren Kindern im Urlaub in Südfrankreich waren. Timor war derjenige, der offen über den Altersunterschied zwischen ihm und seiner Geliebten Madonna sprach.

„Es gibt einen Altersunterschied zwischen mir und Madonna, aber ich bemerke ihn nicht“, sagte Timor der Daily Mail.
„Meine Freundinnen waren schon immer älter als ich, und das gefällt mir. Ich lerne sehr viel.“

Timor Steffens – Foto: Splashnews.com

Nach Timor war Madonna in das 25 Jahre altes Model Aboukabar Soumahoro verliebt, den sie auf einer Party in London kennenlernte. Sie war 33 Jahre älter als er. Sie waren zusammen und trennten sich zu der Zeit, als Madonna einen sehr harten Sorgerechtsstreit um ihren Sohn Rocco hatte.

Aboukabar Soumahoro – Foto: Splashnews.com

Kurz nachdem sie 2017 mit Aboukabar Schluss gemacht hatte, begann sie mit Kevin Sampaio auszugehen, einem 31-jährigen Model, das in ihrem Video „Bitch, I’m Madonna“ die Hauptrolle spielte. Obwohl Kevin in den letzten zehn Jahren ihr ältester Liebhaber war, war sie immer noch 28 Jahre älter als er. Madonna näherte sich dem Model auf dem Set, was völlig selten ist, da niemand Augenkontakt mit ihr aufnehmen durfte, es sei denn, sie begann das Gespräch. Aber anscheinend mochte die Popdiva ihn sehr. Ihre Beziehung hielt zwei Jahre und sie war beeindruckt davon, wie Sampaio ihre Romanze geheim gehalten hatte.

Kevin Sampaio – Photo credits: Splashnews.com


Alexander Patall
PR & Content Marketing Manager
datingroo@compado.com

Foto: Splashnews.com

Sie sind hier: Home » Casual Dating » Dating für Reife Frauen & Toyboys » Madonnas Dating Gewohneiten: 2010-2020