Was du vom Dating im Alter erwarten kannst: Senioren-Dating-Seiten und neue Beziehungen

Wenn du einer von vielen älteren Menschen bist, die sich auf das Dating vorbereiten wollen, dann hast du vielleicht Angst davor, dich wieder auf die Partnersuche zu begeben. Um dir zu helfen, haben wir nützliche Informationen zusammengestellt.

In diesem Artikel erfährst du, was du bei der Suche nach einem Seelenverwandten und Dating im Alter erwarten kannst – basierend auf Kompatibilität, gemeinsamen Interessen und vielem mehr. Lies weiter, um mehr über die Erwartungen beim Senioren-Dating zu erfahren.

Was kannst du bei der Partnersuche im Alter erwarten?

Zunächst einmal ist Dating im Alter nicht mehr so wie in der High School. Als jemand, der jetzt älter ist, hast du viel mehr Lebenserfahrung und ein besseres Gespür dafür, was du von einer Beziehung erwartest, wenn du anfängst zu daten.

Aber die Suche nach der Liebe hat sich mit dem Aufkommen von Online-Dating-Seiten und mobilen Apps für Handys grundlegend verändert. Hinzu kommen Unterschiede in den Erwartungen an die Intimität, die größere Wichtigkeit die einer Partnerschaft zugemessen wird und die Unterschiede im Dating.

Deine Chancen, im Alter die Liebe zu finden, sind jedoch wesentlich besser, als du vielleicht denkst. Um dir einen Einblick in das zu geben, was du erwarten kannst, haben wir uns vor allem auf diese drei Bereiche konzentriert:

Vektorbild eines älteren Paares am Strand beim Dating im Alter

Online-Dating-Seiten und -Apps

Viele ältere Erwachsene nutzen vielleicht zum ersten Mal Online-Dating-Seiten, um einen Partner für eine ernsthafte Beziehung zu finden. Zweifellos ist es ganz anders, als du es vielleicht gewohnt bist, aber es hat sich als sehr effektiv erwiesen, online mit anderen älteren Singles in Kontakt zu treten.

Und zwar so effektiv, dass es eine der häufigsten Methoden ist, mit der Menschen aller Altersgruppen zum ersten Mal einen romantischen Partner kennenlernen. Die Flexibilität und Leichtigkeit mit der du lokale Singles findest die zu dir passen, ist ein echter Vorteil.

Das gilt umso mehr, wenn man bedenkt, dass es viele Senioren gibt, die nicht mehr in der Lage sind zu daten.

Du denkst vielleicht, dass diese Dienste etwas verwirrend oder schwierig zu bedienen sind, aber das ist wirklich nicht der Fall. Mit ein wenig Übung wirst du feststellen, dass sie so konzipiert sind, dass du sie bequem von zu Hause aus oder von unterwegs mit deinem Mobilgerät nutzen kannst.

Sie sind zwar nicht die einzige Möglichkeit, einen romantischen Partner kennenzulernen, aber Dating-Seiten sind für viele Menschen die beste Möglichkeit, neue romantische Partner, Gesellschaft und potenzielle Freunde zu finden.

Außerdem bieten sie tolle Communitys, die sich mit vielen verschiedenen Aspekten des Lebens im Alter befassen – von Dating und Beziehungen bis hin zu Aktivitäten, speziellen Interessen und mehr.

Vektorbild eines tanzenden Seniorenpaares

Intimität

Intimität ist natürlich ein weiterer Aspekt bei der Partnersuche im Alter, denn der Sex verliert etwas von der treibenden Kraft, die er in jüngeren Jahren hatte. Das heißt nicht, dass es keine Intimität mehr gibt, denn ältere Frauen haben in der Regel eine erhöhte Libido – lediglich die Art der Intimität ändert sich.

Natürlich kann es trotzdem schwierig sein, den richtigen Zeitpunkt für den ersten Kuss oder den ersten Schritt der zum Sex führt zu finden. Allerdings hängt deine Erfüllung nicht nur von körperlicher Intimität ab.

Du und dein potenzieller Partner werdet feststellen, dass sich euer Dating-Erlebnis in Richtung Romantik und Zusammensein auf einer emotionalen Ebene verschiebt und ihr euch auf eine Art und Weise nahe kommt, die nicht nur körperlich ist. Natürlich werdet ihr auch weiterhin Sex haben – auch wenn ältere Männer dabei vielleicht ein wenig Hilfe brauchen.

Geselligkeit

Mehr noch als Sex ist für ältere Menschen die Gesellschaft etwas, das in einer Beziehung sehr viel Wert hat. Zu wissen, dass es jemanden gibt, der ähnliche Interessen, Sorgen, Erfahrungen und Hoffnungen hat, ist eine starke Triebfeder für eine Beziehung.

Das gilt nicht nur für eine persönliche Beziehung, sondern auch für die Suche nach Freunden und Gemeinschaften, an denen du teilhaben kannst, denn viele suchen im Alter nach Gesellschaft. Wenn du dich auf die Suche nach einem Liebespartner machst, wirst du gleichzeitig Menschen finden, mit denen du deine Zeit verbringen kannst.

Auch das wirst du zu schätzen wissen, wenn du es nicht schon getan hast.

Was du bei deinem ersten Date erwarten kannst

Wenn du dich zum ersten Mal seit langem wieder auf ein Date einlässt, musst du wahrscheinlich erst einmal den Rost abschütteln. Mach dich darauf gefasst, dass ihr bei eurem ersten Date viel Zeit miteinander verbringt, um euch kennenzulernen, mehr über den anderen zu erfahren und so weiter. Wenn es gut läuft, tauscht ihr vielleicht sogar Telefonnummern aus.

Du solltest dich außerdem darauf einstellen, dass du ein wenig unbeholfen sein wirst, aber mach dir keine Gedanken darüber. Wenn es für euch beide das erste Mal ist, dass ihr euch trefft, braucht ihr vielleicht etwas Zeit, um Fuß zu fassen.

Pass nur auf, dass du nicht in Panik gerätst oder etwas überstürzt. Nimm dir Zeit und lerne den anderen kennen. Sei höflich und nimm nicht zu viel Körperkontakt auf, bis ihr euch beide wohl fühlt.

Da es bei einem ersten Date vor allem darum geht, jemanden kennenzulernen, solltest du mit deinem Date an einen Ort gehen, an dem ihr euch unterhalten und wirklich kennenlernen könnt. Eine nette Bar oder Lounge, ein Café oder sogar das altbewährte Restaurant für ein nettes Abendessen sind eine gute Wahl.

Vektorbild eines älteren Paares bei einem Date in einem Restaurant

Einige der Hindernisse, die ältere Männer und Frauen in der Dating-Welt überwinden müssen

Die Dating-Szene hat viele Vorteile für Menschen jeder Altersgruppe, aber sie kann auch ihren Anteil an Nachteilen haben. Während ein jüngerer Mann zum Beispiel mehr Möglichkeiten hat sich zu verabreden, haben ältere Männer vielleicht mehr Mittel, um sich schönere Orte zu leisten.

Das ist aber noch nicht alles, denn viele Senioren fühlen sich bei Dates im höheren Alter unwohl und sind sich unsicher, ob sie die Richtigen sind oder nicht. Sich unsicher zu fühlen oder an sich selbst zu zweifeln, kann ein potenzielles Date abschrecken und die Stimmung etwas trüben, sollte es nicht korrigiert werden.

Natürlich kann es sein, dass entweder du oder dein Partner körperlich nicht in der Lage seid, lange auszugehen oder an Orte zu gehen, die viel Mobilität erfordern. Vielleicht müsst ihr sogar einen Weg finden euch zu verabreden, während einer oder beide von euch in einem Seniorenheim sind – obwohl das mehr als möglich ist.

Wenn einer von euch beiden Familie hat – was wahrscheinlich ist – kann es zu einer angespannten Situation kommen, wenn sie nicht damit einverstanden sind, dass du dich mit jemandem triffst, besonders wenn dein Ehepartner verstorben ist und sie sich noch nicht damit abgefunden haben.

Nimm dir Zeit, damit sie sich auf deine Situation einstellen können, und steh zu deiner Entscheidung. Dein Glück ist wichtig, also lass dich nicht davon überzeugen, dass die Suche nach einem anderen Partner nicht in Frage kommt.

Warum die Partnersuche im Alter besser ist als früher

Sowohl für ältere Frauen als auch für Männer hat die Partnersuche im Alter den Vorteil, dass beide Partner über ein beträchtliches Maß an Lebenserfahrung verfügen. Du und dein Partner habt ein erfülltes Leben geführt und wisst, was ihr beide von einer Beziehung erwartet.

Ihr habt die finanziellen Mittel, um euch zu vergnügen und Zeit miteinander zu verbringen. Ihr könnt gemeinsam euren Hobbys nachgehen und eure Zeit so verbringen, wie ihr es euch wünscht. Wenn du darüber nachdenkst, steigen deine Chancen später im Leben die Liebe zu finden sogar noch!

Außerdem habt ihr den Vorteil, dass ihr euch nicht nur auf Sex konzentrieren müsst, sondern auch herausfinden könnt, was ihr beide wollt. Wenn du dir darüber im Klaren bist, wonach du suchst, brauchst du keine Zeit mit Fragen zu verschwenden.

Vektorbild eines älteren Paares, das mit seinem Hund spazieren geht

Dating-Tipps für alleinstehende Senioren, die helfen, die richtige Person zu finden

Wenn du Dating-Tipps brauchst, um deinen idealen Partner zu finden, solltest du zuerst deine eigene Situation betrachten. Was wünschst du dir von einer Beziehung? Welche Interessen hast du und was für Interessen sollte dein Partner idealerweise haben? Fühlst du dich wohl, wenn du dich verabredest?

Kümmere dich nicht zu sehr um die Dating-Regeln, die moderne Menschen anwenden. Konzentriere dich stattdessen darauf, dass du dich wohlfühlst, aber habe keine Angst, dich zu outen und die Chance zu ergreifen, jemand Neues kennenzulernen.

Und schließlich solltest du bei deinem Date nichts überstürzen. Du musst nicht sofort einen Seelenverwandten finden und du musst auch nicht gleich am ersten Tag mit einem Date anfangen. Nimm dir Zeit und finde den Partner, der am besten zu dir passt.

FAQ über das, was Senioren bei der Partnersuche erwarten sollten

Senioren, die neu mit der Partnersuche beginnen, können sich von all den Veränderungen, die seit ihrer Jugend in der Welt der Partnervermittlung stattgefunden haben, überwältigt fühlen. Damit du dich am Anfang sicherer und wohler fühlst, haben wir die am häufigsten gestellten Fragen für dich beantwortet.

Kann man mit 60 oder älter noch Liebe finden und heiraten?

Ja, natürlich geht das! Es gibt nichts, was jemanden davon abhalten könnte, im höheren Alter zu heiraten – egal ob mit 60, 70 oder 80+. Solange du mit jemandem zusammen bist, den du liebst und der dich auch liebt und ihr es beide wollt, solltest du es wagen!

Welche Dating-Webseiten sind die besten für langfristige Senioren-Beziehungen?

Für Senioren, die auf der Suche nach einem Seelenverwandten oder jemandem für eine langfristige Beziehung sind, gibt es eine Reihe großartiger Partnervermittlungsseiten, die wir empfehlen würden, darunter:
eHarmony, Elitesingles, Ourtime und SilverSingles.

Wie man als Senior beim Online-Dating sicher bleibt

Senioren gehören zu den häufigsten Opfern von Betrügern, die versuchen, sich als jemand anderes auszugeben, der die Leute dazu bringen soll, ihnen Geld, Informationen, Finanzdaten und mehr zu geben.
Diese Personen werden als Catfischer bezeichnet – einer von vielen Dating-Slangs, mit denen sich ältere Menschen vertraut machen sollten.
Am besten schützt du dich, indem du es vermeidest, jemandem, den du online kennenlernst, deine privaten Informationen, persönlichen Daten oder Geld zu geben. Auch wenn du denkst, dass du sie ziemlich gut kennst, riskiere es nicht! Vorsicht ist besser als Nachsicht.
Wenn du dich mit jemandem zu einer Verabredung triffst, solltest du einem Freund oder Verwandten sagen, wohin du gehst, wann du dorthin gehst und mit wem du dich triffst. Triff dich an einem öffentlichen Ort und habe immer eine Ausweichmöglichkeit bereit – für den Fall, dass es schief geht – z. B. einen vorgetäuschten Telefonanruf.

[wpseo_breadcrumb]