Dating-Slang für Senioren

Gehörst du zu den vielen älteren Singles, die sich wieder auf ein Date einlassen wollen, aber für die sich Online-Dating ein wenig überwältigend anfühlt? Kommt dir der ganze „Dating-Slang“ wie ein Wirrwarr aus Kauderwelsch vor, das wenig bis gar keinen Sinn ergibt und im Alltag kaum verwendet wird?

Nun, du hast Recht, in den meisten Fällen trifft das auch zu! Jüngere Menschen neigen dazu, jeden Aspekt und Moment des Beziehungslebens benennen zu wollen, bis hin zu den Pausen zwischen den Nachrichten. Allerdings gibt es einige Begriffe, die du unbedingt lernen solltest.

Senioren gehören zu der Altersgruppe, die sich des Öfteren fragt, ob Online-Dating überhaupt noch etwas für sie ist und wie sie am besten einsteigen können. Die Vielzahl der neuen Begrifflichkeiten, die sich zu vermehren scheinen, kann schnell abschreckend wirken.

Zum Glück sind wir hier, um zu helfen. Für ältere Singles, die sich mit Hilfe von Senioren-Dating verabreden wollen, kann das Verständnis diese Begriffe dazu beitragen, dass sie sich beim Dating und Chatten wohler fühlen – und so viel einfacher andere alleinstehende Senioren kennenlernen. Sie können auch auf einige der Betrügereien und Risiken hinweisen, die es da draußen gibt.

Älteres Paar lachend bei der Verwendung von Dating-Slang

Hier ist unsere Liste von Begriffen, die dir helfen werden, dich mit der sich ständig weiterentwickelnden Sprache des Online-Datings vertraut zu machen! Wir haben auch hilfreiche Audiodateien hinzugefügt, damit du lernen kannst, wie man die einzelnen Begriffe ausspricht! Finde heraus, wie du mit diesen Begriffen auch als Senior in kürzester Zeit ins Flirten einsteigen kannst!

Orbiting

Aussprache von „Orbiting“Aussprache für „Orbiting“

Das Gute an vielen Dating-Begriffen ist, dass ihre Bedeutung nicht allzu undeutlich ist. Normalerweise sind es Teenager und gelangweilte Millennials, die die Begriffe prägen oder bestehende Wörter auf die Welt des Datings übertragen. Wenn du also „Orbiting“ siehst, denke an die Art und Weise, in der der Mond um die Erde kreist.

Ein Astronaut, der allein um den Planeten kreist

Jetzt übertrage dieselbe Idee auf eine Person, die jemanden online anschreibt, den sie attraktiv findet. Wenn also ein potenzieller, zukünftiger Partner dir oder sogar deinen Familienmitgliedern auf Social Media folgt und mit deinen Posts interagiert – aber nicht direkt mit dir – ist das Orbiting.

Es ist im Grunde eine Möglichkeit, deinen Schwarm auf eine relativ harmlose Weise zu stalken, ohne jemals den Sprung ins kalte Wasser zu wagen und nach einem erstes Date zu fragen. Natürlich ist ernsthaftes Stalken eine ganz andere Geschichte.

Cuffing Season

Aussprache für „Cuffing Season“

Für Dater und ältere Singles, die die Kälte eines langen Winters spüren, ist Cuffing Season die perfekte Lösung, jemanden zum Aufwärmen zu finden. „Cuffing Season“ (Kuschelsaison) ist die Zeit des Jahres, in der du dir einen Partner suchst, an den du dich anschmiegst und der mit dir kuschelt.

Heißt das, dass man im Sommer, wenn es draußen warm ist, niemanden zum Kuscheln finden kann? Ist es zur warmen Jahreszeit einfacher, Single zu sein? Und was ist mit den Leuten, die sich außerhalb der Saison verabreden wollen?

Cuffing Season ist einer dieser Dating-Begriffe, der mehr Fragen aufwirft als beantwortet.

Catfishing & Kittenfishing

Aussprache für „Catfishing und Kittenfishing“

Die dunkle Seite von Dating-Webseiten sind unbestreitbar die Leute, die deine persönlichen Daten stehlen oder dich um dein Geld betrügen wollen. Unter den Dating-Begriffen, mit denen man als Senior vertraut sein sollte, ist „Catfishing“ definitiv einer der wichtigsten.

Der Begriff wurde nach einer Dokumentation aus dem Jahr 2010 mit dem Titel „Catfish“ populär. Die Dokumentation berichtet darüber, was passiert, wenn jemand ein gefälschtes Dating-Profil auf einer Online Dating-Webseite erstellt, um Informationen von Senioren, Witwern und anderen debilen Menschen zu stehlen.

Es ist ein schweres Verbrechen und kann schreckliche Konsequenzen mit sich ziehen. Sei am besten vorsichtig bei Singles, die an einem Date interessiert sind – jedoch zu perfekt erscheinen, um wahr zu sein oder die nach deinen finanziellen oder persönlichen Informationen fragen.

Und damit kommen wir zum „Kittenfishing“.

Zwei Kätzchen, die zusammen spazieren gehen, repräsentieren das kittenfishing

Wenn es beim Catfishing um etwas Ernstes geht, dann muss ja Kittenfishing eine ähnliche wenn auch gelassenere Bedeutung haben. Das stimmt im Grunde auch.

Kittenfishing bedeutet nicht, eine komplett falsche Persona für Webseiten zu erstellen, sondern bestimmte Aspekte deines Lebens sowohl als auch dein Profils zu verschönern, um für Singles, die auf der Suche nach dem idealen Partner sind, ansprechender zu wirken. Im Grunde bedeutet Kittenfishing die eigenen Stärken zu betonen und die eigenen Schwächen herunterzuspielen.

Ein Beispiel ist, wenn jemand ein veraltetes Foto verwendet, um sein Alter zu verstecken, oder vielleicht sein Gewicht oder seine Größe verfälscht. Auch das Lügen was Hobbys angeht, die man angeblich mag, die einen aber in Wirklichkeit gar nicht interessieren, gehört zum Kittenfishing.

Wenn man die beiden Begriffe vergleicht, ist Kittenfishing banal, und die meisten Leute würden es „sich von seiner besten Seite zeigen“ nennen.

Gaslighting

Aussprache für „Gaslighting“

Dies ist ein weiterer Begriff, der dir komisch vorkommen mag, wenn du ihn nicht kennst – der aber schwerwiegende Folgen mit sich bringt. Wenn du unseren besten Dating-Ratschlag willst, dann ist es der, dass du jeden meiden solltest, der eine Geschichte oder einen Ruf von „Gaslighting“ hat.

Gaslighting ist emotionaler Missbrauch, der oft in toxischen Beziehungen vorkommt. Gaslighting passiert, wenn ein Partner den anderen manipuliert – indem er unaufhörlich dessen Entscheidungen, Gedanken, Handlungen, Erinnerungen an Ereignisse und sogar alles, was um sie herum geschieht, hinterfragt. Auch sogenannte „Fuckboys“ wenden Gaslighting im Casual Dating an, indem sie ihr Opfer manipulieren, ausnutzen und danach eiskalt fallen lassen.

In der heutigen Zeit ist dafür kein Platz mehr.

Für dein eigenes Wohlbefinden solltest du diese Art von Missbrauch so schnell wie möglich erkennen und dich bemühen, dich von jedem zu distanzieren, der versucht, dich zu gaslighten.

Ghosting

Aussprache für „Ghosting“

In der Welt der Online Dating-Webseiten ist „Ghosting“ wahrscheinlich einer der bekanntesten Begriffe. Stell dir vor du quatschst mit jemandem, mit dem du dich gut verstehst – nur um dann den Kontakt abzubrechen und dich weiter umzuschauen.

Das ist Ghosting. Du „ghostest“ jemanden, indem du seine Texte, Nachrichten und Anrufe ignorierst, anstatt ihm direkt zu sagen, dass du nicht interessiert bist.

Im Großen und Ganzen ist Ghosting nicht das Schlimmste, was dir passieren kann. Es kann ganz sicher weh tun, aber es ist ja auch nicht so, dass ihr euch jahrelang aktiv gedatet habt und du ganz plötzlich vom Erdboden verschwindest. Das Interesse geht verloren oder ein Anderer kam ins Spiel. Das passiert den besten Menschen in jedem Alter.

Ghosting ist nun wirklich keine Neuheit in Sachen Beziehung. Es passierte Menschen noch bevor Online-Dating existierte und passiert heutzutage immer noch genauso. Zeit, zum nächsten Match weiterzuziehen und Singles auf anderen Seiten zu treffen.

Benching

Aussprache für „Benching“

Singles, die Dating-Apps nutzen, folgen ihrem Schwarm sehr wahrscheinlich auch auf Social Media wie Facebook oder Instagram, besonders wenn sie die Person mögen. „Benching“ überträgt genau diese Idee auf das Dating.

Single Mann wartet sitzend auf einer Bank

Wenn du mit Baseball vertraut bist, wo ein Spieler als Reserve auf die Bank gesetzt wird, falls sich einer der Hauptspieler verletzt und nicht mehr spielen kann, dann hast du bereits eine ziemlich gute Vorstellung davon, was Benching ist.

Benching bedeutet, dass eine Person hingehalten wird, sodass zu einem späteren Zeitpunkt auf sie zurückgegriffen werden kann. Du likest ihre aktuellen Posts und Bilder und behälst sie in deiner Nähe, falls dein aktuelles Date ein Flop sein sollte. Stell sie dir als „Nebenfigur“ vor, die dein zunkünftiger Partner sein könnte, wenn alle anderen Optionen scheitern.

Willst du Senioren-Dating kostenlos ausprobieren? Schau dir unsere kostenlosen Dating-Seiten für Senioren an!

Breadcrumbing

Aussprache für „Breadcrumbing“

Ältere Singles erinnern sich vielleicht an die Geschichte von Hänsel und Gretel, in der die Kinder Brotkrumen hinterlassen, um den Weg nach Hause zu finden. Bei Online-Beziehungen ist „Breadcrumbing“, wenn ihr beide eine ernsthafte Beziehung wollt, aber nur einer von euch andeutet, dass er sich genau das wünscht.

Die Sache hier ist, dass es nie wirklich zu einem Treffen kommt oder die Partnerschaft das nächste Level erreicht – zumindest nicht wirklich schnell. Selbst wenn man sich über Online-Seiten kennenlernt, kann es eine Ewigkeit dauern, bis man sich persönlich trifft.

Eine andere Art diesen Begriff zu interpretieren ist, dass einer der beiden sich in der Beziehung Zeit nimmt weil er die Dinge nicht überstürzen will.

Love Bombing

Aussprache für „Love bombing“

Hast du schon einmal versucht, eine neue Liebe zu finden, indem du deinem Schwarm ein Geschenk wie Blumen oder Schokolade schickst? Wenn ja, dann kannst du dir denken, wohin das führt. „Love Bombing“ bezieht sich auf die gleiche Idee und geht damit ins Extrem.

Love Bombing bedeutet, dass eine Person versucht eine Beziehung zu erzwingen, indem sie wiederholt ihre Liebe kund tut – in Form von Komplimenten, öffentlichen Liebesbekundungen (einschließlich Singen) und Geschenken.

Normalerweise ist dies ernst gemeint und kann ein wenig peinlich sein. In einigen Fällen kann es aber auch negativ gemeint sein. Als Faustregel gilt: Übertreibe es nicht, wenn du versuchst, jemanden für dich zu gewinnen, und meide Leute, die eindeutige Andeutungen nicht verstehen.

Micro-Cheating

Aussprache für „Micro-Cheating“

Dieser Begriff spricht für sich selbst, obwohl das im Detail immer von der Person abhängt. Fremdgehen ist für die meisten Menschen verständlich, also ist „Micro-Cheating“ (Mikro-Betrug) im Grunde alles, was mit dem Betrug an deinem Partner zusammenhängt.

Als Faustregel kannst du dir unter „Micro-Cheating“ alle Handlungen vorstellen, bei denen Gefühle eine Rolle spielen – im Gegensatz zu denen, die weder dir noch deinem Partner etwas bedeuten.

Zum Beispiel, wenn du deine Telefonnummer an jemanden weitergibst, den du vielleicht besser kennenlernen möchtest, könnte das als eine Form des Micro-Cheatings ausgelegt werden – abhängig vom Kontext. In Wirklichkeit ist Micro-Cheating nur dann ein Problem, wenn sich die Vorkommnisse mit der gleichen Person häufen.

Holidating

Aussprache für „Holidating“

Vielleicht hast du oder ein Familienmitglied den Netflix Film „The Holidate“ gesehen. Wenn ja, dann weißt du, was es bedeutet. Für die Uneingeweihten: „Holidating“ ist eine Wortkreuzung aus „Date“ und „Holiday“. Weil die Feiertage eine emotionale Zeit des Jahres sein können und niemand diese alleine verbringen möchte – suchst du dir ein „Holidate“.

Älteres Paar auf einem Holidate
Sen

Ein Holidate bedeutet, dass du dich nur während der Ferien verabredest, um dich nicht einsam oder wie ein drittes Rad am Wagen bei Familientreffen zu fühlen. Sobald die Feiertage vorbei sind, ist es auch mit der Beziehung vorbei.

Netflix and Chill

Aussprache für „Netflix and Chill“

Egal, ob du mitten in einer intimen Beziehung einen entspannten gemeinsamen Moment genießen, oder einfach nur einem geliebten Menschen nahe sein willst – „Netflix and Chill“ ist das Richtige für dich. Es ist nichts anderes als Internet-Slang für Sex, und ob du es glaubst oder nicht, Netflix schauen ist optional.

Es kann aber ganz hilfreich sein.

Die Verwendung des Begriffs hat sich im Laufe der Zeit auf vielen Seiten geändert und kann sexuelle Aktivitäten mit einem romantischen Partner beinhalten, etwas Zwangloseres meinen oder sogar als Teil einer Gruppeneinladung verwendet werden.

Bae

Aussprache für „Bae“

Hast du deine Enkelkinder schon einmal von einem „Bae“ sprechen oder „mein Bae“ sagen hören? Sie sprechen nicht über ein Gewässer. „Bae“ ist eigentlich ein Akronym, das für „before anyone else“ (vor allen anderen) steht. Es kann auch eine Kurzform für „Baby“ oder „Babe“ sein, was, wie du weißt, ein anderes Wort für deine andere Hälfte ist.

Wir hoffen, das hat nichts damit zu tun, aber „Bae“ bedeutet auch „Kacke“ auf Dänisch. Wahrscheinlich ein Zufall.

Textlationship

Aussprache für „Textlationship“

Hier haben wir eine weitere Wortkreuzung aus „Text“ und „Relationship“ (Beziehung), aus der das sehr clevere und originelle Wort „Textlationship“ kreiert wurde. Wie du dir denken kannst, handelt es sich um eine Beziehung, die nur über das Texten existiert. Das bedeutet Nachrichten, Chatprotokolle, Briefe – so etwas in der Art.

Jede Partnervermittlung mit einfacher Nachrichtenfunktion kann dies ermöglichen, aber das können auch ein paar Kinder in der Schule, die sich gegenseitig Notizen schicken.

Wenn jemand in einer Textlationship ist, ist das normalerweise ein Zeichen davon, dass einer der beiden nicht wirklich am Voranschreiten der Beziehung interessiert ist. Stell es dir wie einen Flirt vor, aber ohne die Absicht, die Dinge voranzubringen.

Scroogeing & Marleying

Aussprache für „Scroogeing and Marleying“

„Scrooging“ ist eigentlich ein Begriff, der zuerst vom Dating-Anbieter eHarmony geprägt wurde. Die ältere als auch die jüngere Generation kann sich an Scrooge aus „The Christmas Carol“ (Die Weihnachtsgeschichte) erinnern – einen alten, geizigen Greis.

In der Welt des Datings bedeutet Scroogeing, wenn du jemandem kurz vor den Feiertagen den Laufpass gibst, um dich davor zu drücken, ihm ein Geschenk zu kaufen. Eine ziemlich harte Art und Weise, Geld zu sparen – aber wer sind wir schon, um darüber zu urteilen?

„Marleying“, das durch den Charakter von Bob Marley mit Scroogeing in Verbindung gebracht wurde, hat eigentlich nichts mit „The Christmas Carol“ zu tun. Es bedeutet einfach nur, dass man sich mit einer alten Flamme oder einem Ex-Freund / einer Ex-Freundin während der Weihnachtszeit trifft – wie ein Holidate.

Thirst Trap

Aussprache für „Durstfalle“

Wenn du zum ersten Mal wirklich in die Welt des Online-Datings für Singles hineinschaust, wird dir vielleicht auffallen, dass es eine Menge Fotos gibt, die die Aufmerksamkeit eines Nutzers erregen sollen. Zum Beispiel kannst du auf Tinder jede Menge sexy Fotos anschauen. Diese können echt sein – oder auch nicht.

Unabhängig davon ist eine „Thirst Trap“ (Durstfalle), wenn jemand etwas auf Social Media oder auf einem Dating-Service postet, das deine Aufmerksamkeit erregen soll. Das kann ein Bild, eine Flirtnachricht oder etwas Ähnliches sein. Das Ziel einer Thirst Trap ist es, andere dazu zu bringen, zu gestehen, wie sehr sie sich zu der Person hingezogen fühlen.

Es ist nichts anderes als ein Narzisst der etwas Provokantes macht, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Mit anderen Worten, die Person will gar nicht auf das Liebesgeständnis eines anderen reagieren. Sie will lediglich ihr eigenes Ego füttern, manchmal sogar mit gefälschten Bildern. Hier gibt es eine Überschneidung mit Catfishing.

Diejenigen, die auf eine Thirst Trap hereinfallen, können ihre Zeit verschwenden, ihr Ansehen auf eine peinliche Art und Weise verlieren und durch die narzisstische Person sogar sexuell frustriert werden.

Am besten einfach ignorieren.

Nichts für dich?

Findest du den modernen Dating-Jargon etwas überwältigend? Vielleicht möchtest du in Erwägung ziehen, eine Dating-Webseite für Senioren zu nutzen, die mehr auf ältere Singles zugeschnitten ist. Eine Dating-Seite wie Ourtime wäre dann perfekt für dich.

Die Mitglieder von Ourtime sind überwiegend älter, daher werden dort nicht viele trendige Dating-Begriffe verwendet.

Eine andere wirklich gute Alternative ist eHarmony. eHarmony ist nicht strikt auf Senioren-Dating ausgerichtet, die Mitglieder sind jedoch eher an ernsthaftem Dating interessiert und die Nutzer tendenziell etwas älter. Das bedeutet, dass man sich mit weniger seltsamen Trendbegriffen herumschlagen muss.

Sie sind hier: Home » Altersgruppen » Partnersuche ab 60 » Dating-Slang für Senioren