Die besten Ideen um dein Online-Dating Profilfoto perfekt in Szene zu setzen

Dein Profilfoto ist einer der wichtigsten Bestandteile jeglicher Dating-Apps oder Dating-Seiten – egal ob du zur jüngeren oder älteren Generation zählst. Immerhin vermittelt es anderen Singles einen ersten Eindruck von deiner Persönlichkeit und deinem Charakter und ist außerdem ein wichtiger Entscheidungsfaktor dafür, ob sie dich kontaktieren.

Deshalb ist ein aussagekräftiges Profilbild entscheidend für ein erfolgreiches und unterhaltsames Online-Erlebnis! Zu deinem Glück haben wir für dich die besten Tipps und Ratschläge zum Thema gesammelt – was bei der Auswahl deines Profilbildes empfehlenswert ist und was du besser vermeiden solltest. Lies weiter, um mehr zu erfahren!

7 verschiedene Fotoarten

Egal ob du Hinge, Bumble oder eHarmony benutzt – der beste Weg einen Partner zu finden ist aktuelle und interessante Profilbilder auf Online Dating-Seiten hochzuladen. Im Folgenden haben wir sieben Ideen für verschiedene Profilbilder zusammengetragen, welche ganz sicher die Aufmerksamkeit deines zukünftigen Partners erregen werden!

Professionelles Porträtfoto

Ein Porträtfoto ist eines der einfacheren und unkomplizierteren Fotos, die du für dein Profil wählen kannst. Es ist außerdem eines der besten Fotos für die Partnersuche, da es universell einsetzbar ist.

Professionelles Dating-Profil Porträtfoto einer Frau

Solltest du Vertrauen in deine eigenen fotografischen Fähigkeiten haben, kannst du diese Art von Foto auch leicht selbst schießen. Achte nur darauf, dass du Augenkontakt mit der Kamera herstellst (was im allgemeinen für jedes Foto gilt) und dass die Qualität des Fotos hoch ist.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du ein gutes Foto von dir schießen kannst, ziehe einen professionellen Fotografen in Betracht. Das kann dich ein wenig Geld kosten, aber wenn das Foto gut ist, kannst du es fast überall und so lange verwenden, wie es deinem aktuellen Entscheidungsbild entspricht.

Fotos, die Feuer entfachen

Wenn du eher an Casual Dating über Hookup-Apps wie Tinder interessiert bist, dann möchtest du vielleicht ein heißeres Foto verwenden, welches deine Vorzüge wirklich zur Geltung bringt.

Frau in Dessous posiert für ein Foto für ihr Dating-Profil

Hierfür kannst du eine Ganzkörperaufnahme verwenden, die wirklich alles von dir einfängt. Normalerweise empfehlen wir ein Foto, das sich auf dein Gesicht konzentriert. Solltest du jedoch auf Sex aus sein, egal ob als Single oder als Swinger, dann werden Online-Dater ein Ganzkörperbild von dir zu schätzen wissen.

Behalte nur im Hinterkopf, dass du dich nicht zu freizügig zeigen solltest. Je nach Dating-Seite kann es sein, dass Nacktheit gar nicht erst erlaubt ist. Selbst wenn es so ist, ist es besser, nicht alles preiszugeben, bevor du deinen Schwarm tatsächlich triffst. Leichtes Necken hilft, die Fantasie des anderen in Schwung zu bringen!

Selfies

Selfies sind großartig für Social Media, da sie anderen die Möglichkeit geben, dich aus der Nähe zu betrachten. Außerdem sind sie ein Beweis dafür, dass du wirklich existierst.

Selfie eines lachenden Mannes für sein Dating-Profil

Dating-Experten sind jedoch der Meinung, dass ein Selfie nicht die ideale Art von Foto für ältere Singles ist. Selfies sind eher etwas für die jüngere Generation und können, wenn du nicht aufpasst, unbeholfen erscheinen. Außerdem besteht die Gefahr, dass die Fotoqualität leidet.

Zum Glück kannst du das ganz einfach selbst mit einem schnellen Schnappschuss testen. Schieße ein Selfie mit deinem Handy und prüfe, ob das ein guter Look für dich ist und ob es jemandem gefallen könnte. Wenn du der Meinung bist, dass das Selfie dich nicht von deiner besten Seite zeigt, dann entscheide dich lieber für ein anderes Format.

Gruppenfotos

Als Faustregel gilt: Gruppenfotos sind ein No-Go für Webseiten und Apps, auf denen du jemanden kennenlernen willst. Sie können als Eisbrecher funktionieren und jemandem die Chance geben, zu fragen, welche Person du bist – aber es können auch einige Probleme auftauchen.

multikulturelle Gruppe von Freunden schießen einen Selfie

Denke daran, dein Profilbild soll jemanden dazu animieren, dich daten zu wollen. Du willst nicht, dass dein vielleicht zukünftiger Partner von Anfang an verwirrt darüber ist, wer du bist – und genauso wenig willst du falsche Vorstellungen vermitteln.

Ein Gruppenfoto in deine Fotosammlung aufzunehmen ist jedoch völlig in Ordnung und zeigt dich von deiner gesellige Seite. Wir würden nur nicht empfehlen, dass es das erste ist, was andere Singles sehen.

Humor

Wenn du potentielle Matches des gleichen oder anderen Geschlechts finden willst, mit denen es wirklich klick macht, dann solltest du dich für Humor entscheiden.

verrückter Kerl nimmt lustiges Selfie mit mehreren Selfie-Sticks am Strand auf

Natürlich gehst du ein hohes Risiko ein, kannst aber auch eine hohe Belohnung abstauben. Du musst bedenken, dass einige Leute dein Bild lustig finden werden, während andere den Witz ohne den richtigen Kontext vielleicht nicht ganz verstehen. Du könntest auf diese Weise einige wirklich tolle Matches verpassen.

Auf der anderen Seite, wenn du jemanden mit dem gleichen Humor findest, dann hast du einen wirklich guten Start hingelegt. Es hat auf jeden Fall etwas für sich, anderen in erster Linie deine lustige, menschliche Seite zu zeigen.

Skurrile und ausgefallene Fotos

Ein guter Tipp für jedes Foto ist, dir selbst treu zu bleiben. Dazu gehört, dass du dich der Welt zeigst – wer du bist, was für Interessen du hast und vieles mehr. Du solltest dich natürlich immer zuerst von deiner besten Seite zeigen – aber egal ob du ein Rebell oder ein kleiner Hipster bist – lass es die Welt wissen.

Hipster mit Stirnband und Sonnenbrille

Diese Art von Profilbild gibt anderen einen authentischen Einblick in dein Leben und lässt sie wissen, was sie von einer Beziehung mit dir erwarten können. Es ist außerdem eine großartige Möglichkeit, andere Singles zu treffen, die vielleicht die gleichen Interessen teilen.

Des Weiteres kannst du so potentielle Fehlschüsse aussortieren, die sich an deinem Personentyp stören könnten.

Dein Lifestyle-Foto

Ein weiterer Schatz aus unserer Dating-Tipps Sammlung: Verwende Online-Dating Profilfotos, die dich in deinem Element zeigen. Das heißt, zeig anderen ein Action-Foto von dir, auf dem du das tust, was du liebst und wofür du mit Leidenschaft brennst.

Backpacker fotografiert einen Sonnenuntergang

Das kann alles sein – vom Wandern, Kochen, übers Schreiben bis hin zum Autofahren, und vieles mehr. Die Idee ist, dass du anderen Singles klar machst, dass du eine Leidenschaft hast und bereit bist diese mit ihnen zu teilen.

Menschen, die Dinge tun die sie lieben, sind von Grund aus attraktiver, denn ihr Leben ist voll von spannenden Ereignissen. Das gilt auch für Hobbys die Menschen miteinander verbinden und als Gesprächsstoff bei der Partnersuche dienen.

Gefälschte Profilbilder erkennen

Bis zu deinem ersten Date kann es manchmal schwer sein zu erkennen, ob jemand ein gefälschtes Profilbild verwendet und in Wirklichkeit ein Scammer ist, der versucht, dich und andere auszunutzen. Besonders gute Betrüger stecken viel Arbeit und Zeit in eine sehr überzeugende Illusion.

Traurigerweise sind diese Art von Betrüger wirklich schwer zu erkennen. Das kann aber auch zum Nachteil für sie werden, da zu viele gute Fotos und zu wenige „echte“ ziemlich oft ein Zeichen für ein gefälschtes Profil sind.

Das Beste was du tun kannst, ist auf der Hut zu sein, wenn du auf das Profil eines Singles stößt, welches einfach ein bisschen zu gut aussieht, um wahr zu sein. Es ist in Ordnung, wenn ein oder zwei Fotos wie von professionellen Models aussehen, es sollten aber auch ein paar normale Fotos dabei sein.

Wenn alle Fotos viel zu gut aussehen, als ob sie von einem Profi aufgenommen wurden, kann das ein Zeichen dafür sein, dass ein Scammer gefälschte Bilder von einem Model-Shooting verwendet. Das gilt besonders, wenn viele Dessous-Fotos dabei sind.

Es besteht jedoch immer die Möglichkeit, dass die Fotos echt sind. Wenn die Person anfängt mit dir zu chatten, kannst du erkennen, ob die Person echt ist oder nicht. Aber Achtung – sobald sie dich nach persönlichen Informationen, wie z.B. Bank- oder Finanzdaten, Sozialversicherung, Wohnadresse, etc. ausfragt – gilt Alarmstufe rot.

Vermeide es, persönliche Informationen preiszugeben, die dir Schaden zufügen könnten – solange bis du die andere Person entweder persönlich an einem öffentlichen Ort getroffen hast oder ihr euch gesehen und miteinander gesprochen habt, halte dich besser zurück.

Das richtige Profilfoto aufnehmen: Beleuchtung, Outfit, und mehr

Der beste Ratschlag aus all unseren Profiltipps, den du dir bei der Wahl deines Fotos zu Herzen nehmen solltest: Wähle das Bild, das dich von deiner besten und authentischsten Seite zeigt. Versuche nicht, deine Fehler zu verstecken oder so zu tun, als wärst du jemand, der du nicht bist.

Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Beziehung ist Ehrlichkeit, und die fängt bei deiner Selbstdarstellung an.

Das bedeutet, dass du eine Beleuchtung wählen solltest, die anderen zeigt, wer du bist – und zwar auf eine klare und deutliche Art und Weise. Die Beleuchtung sollte weder ablenken noch zu schummrig oder dunkel sein, so dass deine Gesichtszüge nur schwer zu erkennen sind.

Du kannst dein Foto aufhellen, wenn du es etwas lebendiger oder knalliger wirken lassen willst, aber generell ist eine gute, klare Beleuchtung, die deine Gesichtszüge zur Geltung bringt, am besten. Nimm dir professionelle Profilbilder zum Vorbild.

Als nächstes solltest du dich, wenn es um deine Kleidung geht, von deiner besten Seite zeigen. Wenn du auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung bist, dann kleide dich angemessen. Trage etwas Bequemes, was gleichzeitig schön und seriös wirkt. Du musst dich dafür nicht per se herausputzen, aber versuche, etwas zu tragen, das jemanden beeindrucken könnte.

Wenn du dich für ein Casual Date entscheidest, dann kannst du entweder den aufreizenden oder den lässigen Look wählen: Jeans und vielleicht ein Button-up-Hemd oder eine Bluse.

Zum Schluss: Lächle. Erzwinge keinen Blick, der unnatürlich wirkt. Wenn du eine dauerhafte Beziehung suchst, dann solltest du das auch in deinem Profilbild vermitteln. Denke an etwas, das dich wirklich glücklich macht und Emotionen in dir hervorruft. Für eine lockere Beziehung wählst du am Besten den verführerischen Blick.

Scheue dich nicht, für dein Profilfoto einen Freund um Hilfe zu bitten. Nimm dir genug Zeit, um es beim ersten Mal richtig zu machen, damit du die besten Chancen im Online-Dating hast!

Sie sind hier: Home » Partnersuche » Die besten Ideen um dein Online-Dating Profilfoto perfekt in Szene zu setzen