5 Tipps, um Ihr Swinger-Profil hervorzuheben

Swinger sind Paare und Singles, die erkannt haben, dass sie sich auf sexuelle Intimität und emotionale Beziehungen mit anderen Menschen einlassen wollen.

Für den Uneingeweihten könnte dies so aussehen, als ob sie sich nicht lieben oder der sexuelle Funke aus einer Beziehung erloschen ist. Für die meisten Swinger könnte dies jedoch nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Wenn Sie (und ihre PartnerIn) beschlossen haben, dass Sie in die Welt des Swinger Datings eintreten wollen, fragen Sie sich vielleicht, wo Sie anfangen sollen. Es gibt viele Swinger-Websites im Internet und der erste Schritt zur Erweiterung Ihres Horizonts besteht darin, ein Profilbild und eine Bio über sich selbst zu veröffentlichen.

Du bist eher auf der Suche nach Profiltipps für über 50-Jährige? Dann lies dir unseren Artikel durch.

Um eine Verbindung zu gleichgesinnten Swingern herzustellen, müssen Sie ein wenig recherchieren, bevor Sie Ihr Profil erstellen.

Stöbern Sie auf den Swinger-Seiten und sehen Sie, was Ihre Aufmerksamkeit erregt. Wessen Profil hebt sich wirklich von der Masse ab? Wenn Sie online mit Swingern in Kontakt treten möchten, was würde Sie dazu bringen, vor dem „Linkswischen“ (metaphorisch gesprochen) innezuhalten?

Diejenigen, die in der Swingerszene erfolgreich sind, erstellen Profile, die Spaß versprechen, flirten (ohne zu übertrieben lustig sein zu wollen) und ansprechend sind und das ist es, was Sie anstreben sollten.

Der beste Rat ist, so wahrheitsgetreu wie möglich über das zu sprechen, was Sie interessiert und es in ein positives Licht zu rücken. Geben Sie am Anfang nicht zu viel über sich selbst preis; das wird am besten aufgehoben, bis Sie eine Verbindung hergestellt haben. Sie müssen jedoch genügend Informationen liefern, damit sich jemand anderes für das interessiert, was Sie zu bieten haben.

Stilvolle Männer und Frauen feiern eine Swinger-Party, sie alle lächeln und haben Spaß.

Was man in Swinger-Profilen vermeiden sollte

Der erste Schritt besteht darin, einige Hausaufgaben zu machen.

Zwar gibt es im Internet eine wachsende Anzahl von Swinger-Websites, doch sind nicht alle gleich geschaffen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Bewertungen zu lesen, oder schließen Sie sich einigen von ihnen sogar als Mitglied an.

Das kostet in der Regel nichts und Sie können sich ein Bild davon machen, welche Art von Leuten sie benutzen und wie sie sich präsentieren.

Wenn Sie ein gutes Swinger-Profil erstellen wollen, müssen Sie engagiert sein und sich selbst ansprechend präsentieren. Wenn man aber mit den Anspielungen und sexuellen Doppeldeutigkeiten zu weit geht, kann es passieren, dass man am Ende ein bisschen wie ein Trottel aussieht, oder noch schlimmer, ein bisschen gruselig.

  • Seien Sie nicht von Anfang an zu explizit. Halten Sie es dezent und respektvoll. Wenn Sie frech werden wollen, dann beschränken Sie sich auf private Nachrichten, sobald Sie eine Verbindung hergestellt haben.

  • Sagen Sie nicht direkt, was Sie tun und was Sie nicht tun wollen. Die Grundregeln sind zwar Teil der Erfahrung, aber sie kommen später dran, sobald Sie eine Verbindung hergestellt haben.

  • Lügen Sie nicht auf Ihrem Profil – wenn Sie ein älteres Paar sind, dann lassen Sie sich nicht dazu verleiten, die Zahlen zu beschönigen, um sich 20 Jahre jünger zu machen, als Sie wirklich sind.

  • Verraten Sie nicht zu viele Informationen – halten Sie Dinge wie Ihren Wohnort geheim, um keine Betrüger anzulocken, bis Sie bereit sind, den nächsten Schritt zu tun.

Wie man das Profil hervorhebt

Die Grundlagen eines hervorragenden Profils mögen ziemlich einfach erscheinen, aber es ist Ihre Herangehensweise, die Ihr Profil von den Tausenden von anderen im Internet unterscheiden kann. Hier sind unsere fünf besten Tipps, um Ihr Swinger-Profil zu dem zu machen, womit sich andere Nutzer beschäftigen möchten:

  • Seien Sie bei der Wahl des Benutzernamens flirty, sexy und lustig. Auch wenn es vielleicht nur ein Wort ist, können Sie es verwenden, um den Leuten eine Ahnung davon zu geben, wer Sie sind und was Sie suchen.
  • Sie möchten, dass Ihr Profilbild attraktiv aber auch authentisch ist. Die Wahl des richtigen Fotos ist bei jeder Art von Dating entscheidend, denn mit ihrem Profilfoto möchten Sie sich perfekt in Szene setzen. Wählen Sie Fotos, die Sie wahrheitsgetreu wiederspiegeln, um so unangenehmen Situationen und Enttäuschungen im weiteren Verlauf zu entgehen.
  • Scheuen Sie sich nicht, Ihr Profilfoto sexy zu gestalten. Viele Swinger stellen nur Fotos von ihren Körpern ein und halten ihre Gesichter aus dem Rampenlicht, bis sie eine Verbindung herstellen. Ihr Körper ist jedoch ein Gewinn in der Welt des Swingens, also ziehen Sie ihn an und zeigen Sie ihn. Wir haben die besten Tipps für Ihr Profilbild auf Datingseiten gesammelt.
  • Verbringen Sie Zeit mit Ihrer Bio. Auch wenn es wahrscheinlich gewisse Abneigungen gibt, die Sie haben, ist es viel besser, sich auf das zu konzentrieren, was Ihnen gefällt. Abneigungen können in privaten Gesprächen besprochen werden. Ihre Biographie ist Ihr virtueller Köder und Sie wollen so viele „Fänge“ wie möglich anlocken.
  • Fühlen Sie sich nicht schuldig, ein kleines bisschen zu lügen. Online-Sicherheit und die Geheimhaltung Ihres Privatlebens sind für das Swingen unerlässlich. Solange Sie nicht absichtlich in die Irre führen, ist es völlig akzeptabel, Ihren Standort ein paar Meilen von Ihrem Aufenthaltsort entfernt festzulegen oder sogar ein paar Jahre von Ihrem Alter abzuziehen.
    Sie wollen nicht, dass ein böswilliger Hacker durch ein paar scheinbar harmlose Details herausfinden kann, wer Sie sind.

Wenn Sie bereit sind, sich mit dem Kopf voran in dieses aufregende Abenteuer zu stürzen, erfahren Sie bei uns alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie ins Swingen kommen.

Zwei gut aussehende Frauen mit einem heißen Kerl in Handschellen. Drei von ihnen lächeln alle.

Tipps für männliche und weibliche Nutzer

Auch wenn Sie vielleicht Teil eines Paares sind, können Sie genauso gut ein „Swinger“-Mann oder eine „Swinger“-Frau sein. Lesen Sie hier, um weitere Informationen über die Vorteile zu erhalten, die ein Swingerpaar genießt!

Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen sollen, sich in den Gewässern des Swinger-Königreichs zurechtzufinden.

Für Männer

  • Dickpics sind out. Eine Swingerin wird viel mehr als nur das sehen wollen, und nicht jeder findet Penisse sehr ansehnlich, also halten Sie Ihr bestes Stück aus dem Bild heraus, es sei denn, Sie werden danach gefragt. 😉

  • Sagen Sie in Ihrem Profil etwas über sich selbst aus, auch wenn Sie Teil eines Paares sind. Sie könnten versucht sein, Ihre Frau oder Freundin ins Rampenlicht zu stellen, aber Sie sind Teil der Gleichung und schrecken die Leute vielleicht ab, wenn Sie nicht den Eindruck erwecken, dass Sie beteiligt sind.

Für Frauen

  • Scheuen Sie sich nicht davor, ein oder zwei sexy Posen einzunehmen. Zeigen Sie Ihre verführerische Seite, auch wenn es sich nicht ganz natürlich anfühlt. In der Welt des Swingings sind Sie Ihre eigene beste Werbung.

  • Scheuen Sie sich nicht, Grenzen beim Flirten mit Swingern aufzuzeigen, die Sie nicht zu überschreiten bereit sind. Das erspart Ihnen unnötige Peinlichkeiten, wenn Sie sich von Angesicht zu Angesicht gegenüber stehen und hilft, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Mit diesen Tipps bist du erfolgreich beim Online-Dating

Sie sind hier: Home » Casual Dating » Dating für Swingertreffen & Swingerclubs » 5 Tipps, um Ihr Swinger-Profil hervorzuheben