Wie Dating-Apps Beziehungen beeinflussen

In der Online-Dating-Welt war es noch nie einfacher, einen perfekten Partner zu finden. Mit einer solchen Vielfalt an Dating-Apps kann jeder wählen, mit jemandem auszugehen, der die gleiche Anziehungskraft verspürt oder der ähnliche Werte, Interessen und Affinitäten teilt.

Wenn man einmal den perfekten Partner mit Hilfe von Dating-Apps gefunden hat, sollte es nicht schwer sein, eine Beziehung mit dieser Person zu beginnen. Man schickt einander ständig SMS, geht zu einem oder mehreren Dates, küsst und das war’s! Man ist in einer Beziehung.

Jede Liebesbeziehung beginnt mit Schmetterlingen im Bauch: wir verlieben uns und können nur unseren geliebten Menschen sehen und fühlen. Die meisten Beziehungen beginnen heutzutage mit Dating-Apps und die Anfänge sind immer schön.

Der Ärger kann später kommen und wenn er einmal kommt, scheint es, als ob alles auseinanderfällt. Einige von uns entscheiden sich dafür, es zu beenden, einige von uns entscheiden sich dafür, in einer schlechten Beziehung unglücklich zu bleiben. Auf die eine oder andere Weise kommen wir immer wieder zu unseren geliebten Dating-Apps zurück, ständig auf der Suche nach unserem perfekten Partner.

Egal, was in einer Beziehung passiert, Dating-Apps sind immer da, um uns zu trösten und uns etwas Hoffnung zu geben.

Was macht Dating-Apps und Beziehungen so unzertrennlich?

Die Beziehungsziele haben sich geändert. Noch vor nicht allzu langer Zeit wollten die Menschen gerne eine ernsthafte Beziehung mit der Person aufbauen, die sie lieben, respektieren und bewundern. Selbst wenn es ein paar harte Tage gäbe, würden sich die Menschen mehr Mühe geben, ihre Beziehung zu erhalten, Vertrauen aufzubauen und für den geliebten Menschen zu kämpfen.

Heute sind wir alle selbstorientierter geworden. Wir wollen mehr Freiheit und weniger Verbindlichkeit in Beziehungen. Vor allem wollen wir die ganze Zeit Spaß haben. Das ist der Grund, warum die meisten von uns mehr denn je nach zwanglosen Beziehungen suchen.

Einige Untersuchungen haben ergeben, dass heute mehr Menschen in einer glücklichen Beziehung oder glücklich verheiratet sind, die aktiv Dating-Apps nutzen und trotzdem noch auf der Suche nach jemandem sind. Die Statista-Umfrage „Warum benutzen Sie Online-Dating-Seiten oder -Apps?“ aus dem Jahr 2019 zeigt, dass Menschen, die in einer glücklichen Beziehung sind, Dating-Apps hauptsächlich benutzen, um jemanden für eine langfristige Beziehung zu finden.

Ist das nicht paradox – sind sie nicht bereits in einer Langzeitbeziehung?

Interessanterweise zeigt die gleiche Umfrage, dass glücklich verheiratete Befragte Dating-Apps hauptsächlich benutzen, um Leute zu treffen, die ihre Interessen oder Hobbys teilen, aber auch, um jemanden für eine langfristige Beziehung oder Ehe zu finden.

Grafik der Statista-Studie - "Warum benutzt du Online-Dating-Sites oder Apps oder hast du sie benutzt?

All dies führt zu einer Schlussfolgerung – Dating-Apps beeinflussen und verändern die Partnersuche definitiv auf die eine oder andere Weise.

Aber wie?

Erstens können sie uns helfen, in eine Beziehung zu kommen.

Zweitens lassen sie uns wählen, in welcher Art von Beziehung wir sein wollen.

Und nicht zuletzt können uns Dating-Apps helfen, aus einer Beziehung herauszukommen.

Dating-Apps helfen uns dabei, Beziehungen einzugehen.

Es ist heutzutage ganz normal, dass diejenigen, die auf der Suche nach einer Beziehung sind, Leute online treffen. Die besten Dating Apps, die wirklich funktionieren, helfen Ihnen einen Partner für alle möglichen Beziehungsformen zu finden.
Im Allgemeinen gehen die Leute heutzutage nicht sehr regelmäßig aus und wenn sie es doch tun, hängen sie lieber mit ihren Freunden ab, als sich mit jemandem zufällig zu unterhalten.

Außerdem ist es nicht sehr üblich, dass man sich beim Milchkauf im Supermarkt der Nachbarschaft trifft.

Es gab zahlreiche Fälle, in denen zwei Leute im gleichen Viertel lebten, sich aber nie begegnet sind, bis sie zum ersten Mal die Profile voneinander in einer Dating-App gesehen haben.

Es gibt auch Leute, die glücklich verheiratet sind und gemeinsam Kinder haben, die vorher in verschiedenen Städten lebten und sich nie getroffen hätten, wenn sie keine Dating-Apps genutzt hätten. In einigen Artikeln wird behauptet, dass heutzutage mehr als ein Drittel aller Ehen online geschlossen werden und das ist ein Wandel in der Gesellschaft, den auch Dating-Apps verursacht haben.

Einfach ausgedrückt, Dating-Apps bieten uns eine Vielzahl von Möglichkeiten, die perfekte Partnerwahl zu treffen – nach Geografie, Bildung, Interessen oder sogar Hobbys. Mit Hilfe einer Dating-App sind die Chancen, eine Beziehung einzugehen, so hoch wie nie zuvor.

Wir haben die Partnersuchen mit den meisten Nutzern auf die Probe gestellt und verraten dir, bei welcher du die größten Erfolgschancen hast.

Dating-Apps sind auf alle Arten von Beziehungen zugeschnitten

Die große Vielfalt an Optionen bei Dating-Apps bringt viel mehr Möglichkeiten für diejenigen, die nach einer Beziehung jeglicher Art suchen. Die Untersuchungen von Statista haben ergeben, dass die Mehrheit der Menschen immer noch online nach einer ernsthaften Beziehung sucht, um jemanden zu treffen, den sie lieben und mit dem sie den Rest ihres Lebens zusammenleben können.

Bist du neugierig auf die verschiedenen Phasen, die du beim Dating erleben kannst? Schau dir unsere 7 Stufen der Partnersuche an!

Die neuesten Trends zeigen jedoch, dass die Menschen weniger anspruchsvoll und offener für zwanglose Beziehungen geworden sind. Dieser Trend hat den zunehmenden Mangel an Engagement oder Verantwortung bei einer jüngeren Generation offenbart, bis zu dem Punkt, an dem diese alle traditionellen Beziehungseigenschaften meidet. Das liegt daran, dass sie in einer Beziehung sein wollen, sich aber nicht dem Druck einer festen Bindung aussetzen wollen.

Wenn man jedoch durch Dating-Apps viele Möglichkeiten bekommt, diejenigen zu treffen, die das Gleiche wollen, hilft das den Leuten tatsächlich dabei, zusammenzukommen.

Es gibt scheinbar endlos viele Dating-Möglichkeiten, die von verschiedenen Plattformen zur Verfügung gestellt werden und es gibt auch viele verschiedene Arten von Beziehungen, um alle Bedürfnisse und Wünsche anzusprechen. Neben der konventionellen monogamen Partnerschaft gibt es auch polyamoröse, offene und Fernbeziehungen sowie die flexible Partnerschaft „Freunde mit gewissen Vorzügen“.

Hier erfährst du, wie Du erfolgreich auf Dating Apps schreibst.

Wenn Sie auf der Suche nach einer expliziten sexuellen Beziehung sind – nur zu, es gibt viele Menschen, die das Gleiche suchen. Wenn Sie mehr daran interessiert sind, den Richtigen zu finden, mit dem Sie Ihr Leben verbringen möchten, dann schauen Sie sich weiterhin solche Datingseiten für ernsthafte Beziehungen an.

Paar, das über ein Handy auf einer Brücke interagiert.

Dating Apps können uns aus schlechten Beziehungen herausholen

Wenn Sie in einer unglücklichen Beziehung oder in einer unglücklichen Ehe stecken und gerne eine Affäre haben möchten, oder aus reiner Neugierde nebenbei verbotene Früchte probieren möchten, dann sind Dating-Apps ein perfekter Ort, um das zu finden, wonach Sie suchen.

Es gibt viele Dating-Apps und Seiten für Kontaktanzeigen, in denen man diskret jemanden finden kann, der einfach nur Spaß, gelegentlichen Sex oder jemanden zum Flirten sucht. In der Vergangenheit blieben die Leute in einer unglücklichen Beziehung, nur weil sie Angst hatten, allein zu bleiben und einsam zu sein.

Heute, wo es so viele Möglichkeiten gibt, jemanden über Dating-Apps zu finden, ist es einfacher, die Entscheidung zu treffen, eine toxische Beziehung oder Ehe zu beenden.

Eine Studie der Londoner Firma GlobalWebIndex fand heraus, dass mehr als vier von zehn Leuten, die Tinder benutzen, bereits in einer Beziehung sind.

Die gleiche Studie fand heraus, dass von allen Frauen, die Tinder benutzen, mehr als 40% verheiratet sind. In dieser Studie haben die Anwälte dieser Kanzlei kürzlich einen fast 50%igen Anstieg der Anfragen von Verheirateten festgestellt, die ihre Ehepartner dabei erwischt haben, wie sie Dating-Apps für Affären, wie beispielsweise Tinder, nutzten.

Also, ja, dank einer Dating-App können wir jede Art von Beziehung bekommen, die wir wollen und wir können auch aus einer Beziehung aussteigen, wann immer wir wollen.

[wpseo_breadcrumb]