Unser Tinder Test – eine der weltweit beliebtesten Dating-Apps

Seit dem Start im Jahr 2012 hat Tinder die Dating App Szene revolutioniert. Mit einer einzigartigen Streichbewegung ersetzte die Online-Dating-App bald lange, detaillierte Profile durch eine schnellere, fotofokussiertere und mobilere Herangehensweise — das Swiping.

Sie schlägt deine besten Partner aufgrund ihrer Nähe zu dir vor, daher ist sie eher als Hook-up-App bekannt, als dass sie Singles dabei hilft, Liebe und ernsthafte Beziehungen zu finden. Dennoch, mit 10 Millionen täglichen Nutzern auf der ganzen Welt, die wählen, ob sie links oder rechts streichen, denken wir, dass diese Online-Dating-Website etwas richtig machen muss.

Alternativen zu Tinder

Wir haben uns diese ortsbezogene mobile App für die soziale Suche genau angeschaut und unseren ganz eigenen Tinder-Test nur für dich erstellt. Wir führen dich durch alles, angefangen bei der Benutzung von Tinder bis hin dazu, wie du die besten Fotos hochladen kannst, um sicherzugehen, dass du viele Abzüge für die beste Dating-App bekommst.

Ziehst du eine andere Dating-App in Betracht? Werfe einen Blick auf unseren ultimativen Vergleich zwischen Bumble und Tinder, um die beste App für dich zu finden!

Unsere Zusammenfassung

Alles begann mit einem lustigen, einfachen Coup, der die Art und Weise, wie Menschen sich treffen, verändert hat, und Tinder ist ohne Zweifel zu einer der bekanntesten Datingapps der Welt geworden.

Millionen von Mitgliedern nutzen den Service der Dating-Plattform kostenlos, außer denen, die für erweiterte Funktionen wie Tinder Gold und Tinder Plus bezahlen wollen. Ein großer Vorteil der Dating-Site ist, dass das Versenden von Nachrichten nichts kostet, aber es ist nur für Mitglieder, die sich gegenseitig mögen.

Bisexuelle, schwule und lesbische Mitglieder sind ebenfalls willkommen, sich auf der Seite zu registrieren. Außerdem wurden die nur zwei Geschlechtsoptionen ‚männlich‘ oder ‚weiblich‘ in mehr als 30 Optionen geändert, um es noch umfassender zu machen. Die Möglichkeit, sich mit anderen Apps wie Spotify zu verbinden, bedeutet, dass du Leute finden kannst, mit denen du gemeinsame Interessen teilst, anstatt eine Übereinstimmung nur aufgrund des Aussehens zu finden.

Bei einem Publikum von 50 Millionen Nutzern weltweit ist es keine Überraschung, dass Vermarkter Tinder nutzen wollen, um ihre Produkte und Dienstleistungen bekannt zu machen. Wie jedes soziale Netzwerk muss es die Bedürfnisse sowohl der Nutzer als auch der Werbetreibenden ausgleichen, um Geld zu verdienen und langfristig erfolgreich zu sein. Im Moment zeigen Rezensionen, dass die Werbung so spezialisiert ist, dass sie keinen Einfluss auf das Nutzererlebnis hat.

Es fehlt ein fortschrittlicher Verifizierungsprozess und es sind nur wenige Profilinformationen verfügbar, aber die schnelle und einfache Durchzugsfunktion ist das, was so viele anspricht. Im Gegensatz zu einigen Online-Dating-Sites musst du kein langes Profil ausfüllen (oder lesen), um deinen Partner zu finden.

Die Betonung darauf, deinen Partner anhand eines Fotos zu finden, mag manchen oberflächlich erscheinen, aber die Tinder-App erkennt die Wichtigkeit der Anziehungskraft, wenn du versuchst, jemanden kennenzulernen, und gibt Singles Zugang zu einem großen Pool von anderen Singles.

Insgesamt gefällt uns, dass Tinder den Mitgliedern die Möglichkeit bietet, sich lokale Singles einfach anzusehen und mit einem einfachen Streichen mit dem Finger zu entscheiden, ob sie interessiert sind oder nicht.

🆓 Kostenlose und kostenpflichtige Dienste

Es ist kostenlos, einen Account bei Tinder zu erstellen. Sobald du dich angemeldet hast, kannst du sofort die Entdeckungs-Funktion der Dating-Apps nutzen und dich entscheiden, ob du bei anderen Nutzern links oder rechts streichen möchtest.

Du kannst auf das Live-Video-Feature zugreifen und mit einem einzigen Fingertipp ‚Reaktionen‘ wie Herzen oder ein Augenrollen-Emoji in Chats senden. Du kannst auch nur einen Eisbrecher pro Tag verschicken, also achte darauf, dass du an deinen besten Anmachsprüchen arbeitest.

Der Tinder Premium Service – für diese kleinen Extras bezahlen

Wenn du mehr als nur deinen Standard-Tinder bevorzugst, dann gibt es zwei Premium-Upgrades, die das Swiping-Spiel einfacher und spannender machen.

Tinder Plus

  • Unbegrenzte Beliebtheit – Wie so viele Mitglieder, wie du willst, ohne ein tägliches Maximum
  • Letzten Swipe zurückziehen – Großartig, wenn du deine Meinung geändert hast oder aus Versehen in die falsche Richtung geswipet hast.
  • Fünf Super Likes pro Tag – Heben Sie sich von der Menge ab und schicken Sie das blaue Sternsymbol
  • Ein Boost jeden Monat – Sei 30 Minuten lang eines der Top-Profile in deiner Gegend
  • Pass, um die Welt zu durchstöbern – Ändere deinen bevorzugten Ort und chatte überall mit Singles

Tinder Gold

Tinder Gold bietet die gleichen verbesserten Funktionen wie Tinder Plus, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass du sehen kannst, wer dich mag. Dieses exklusive Feature bedeutet, dass du schon vor dem Swipen siehst, wer dich mag, so dass du eher deinen Partner findest.

💰 Preise

Wie viel kostet Premium?

Tinder Plus und Tinder Gold sind Premium-Abonnements, die es in monatlichen, sechsmonatigen oder jährlichen Paketen gibt.

Wenn du ein Monats-zu-Monats-Abo abschließt, wirst du einmal im Monat belastet. Wenn du entweder das Sechs- oder das 12-Monats-Abo abonnierst, wird dir sofort das gesamte Abo-Paket auf einmal in Rechnung gestellt. Es sei daran erinnert, dass sich diese automatisch verlängern, wenn sie nicht gekündigt werden.

Die genaue Aufschlüsselung zu Tinders Preisen und Formen der Mitgliedschaft findest du in unserem Kosten-Check!

Es ist überraschend schwierig, eine Liste der Abonnementpreise auf der Dating-Seite zu finden, was daran liegen kann, dass der Abonnementpreis von Benutzer zu Benutzer variiert. Beispielsweise zahlen Nutzer unter 28 Jahren einen speziellen Jugendtarif, während Mitglieder der Altersklasse Ü28 etwas mehr investieren müssen.

1 Monat6 Monate12 Monate
Tinder Plus U28 2.99 €9.99 € / 1.67 € mtl.14.99 € / 1.25 € mtl.
Tinder Plus Ü287.99 €29.99 € / 5.00 € mtl.39.99 € / 3.33 € mtl.
Tinder Gold U288.99 €32.99 € / 5.50 € mtl.48.99 € / 4.08 € mtl.
Tinder Gold Ü2827.49 €99.00 € / 16.50 € mtl.129.69 € / 10.81 € mtl.

Wie bezahlen?

Du kannst für ein Premium-Abonnement mit den meisten gängigen Kredit- und Bankkarten bezahlen. Wenn du ein iPhone verwendest, musst du die vom App Store akzeptierten Zahlungsmethoden überprüfen. Wenn du die Tinder-App auf einem Android-Handy benutzt, überprüfe am besten, welche Zahlungsmethoden der Google Play Store akzeptiert.

💡 Wie kann man bei Tinder Kosten sparen?

Du kannst bei einem Premium-Abonnement Geld sparen, indem du einfach ein längeres Paket abschließt und die reduzierten Kosten auf einmal bezahlst.

Tinder sendet auch ermäßigte Werbeaktionen für sein Premium-Abonnement. Es lohnt sich, nach diesen Ausschau zu halten, da der Rabatt nur 24 Stunden gültig ist. Schau dir unsere detaillierte Tinder-Preisaufstellung an, wenn du mit dieser App Geld sparen möchtest.

📊 Struktur der Mitgliedschaft

Verteilt über 190 Länder und verfügbar in über 40 Sprachen, schätzt man, dass etwa 50 Millionen Benutzer auf der ganzen Welt Tinder benutzen. In Deutschland allein gibt es über 1 Million Nutzer. Neben der Anzahl der Mitglieder haben die Website und die App auch bei der Nutzung einige beeindruckende Zahlen vorzuweisen.

Aktive Nutzer loggen sich durchschnittlich viermal am Tag in die Tinder-App ein, so dass man immer mit einer großen Anzahl von Mitgliedern rechnen kann.

Die Mehrheit der Nutzer ist zwischen 18 und 24 Jahren alt, und bei den 25-34-Jährigen ist sie immer noch sehr beliebt. Die beiden Premium-Dienste der App haben 4,1 Millionen Tinder-Abonnenten, was bedeutet, dass die Vorteile eines Abonnements gut sind und dass die Preise fair sind.

Tinder hat einen Hauptsitz in Texas und hat sein erstes internationales Hauptquartier in Indien eröffnet, um seine Attraktivität für ein breites Spektrum von Nutzern, unabhängig von ihrem Standort, zu zeigen. Die wachsende Beliebtheit der App in Indien zeigt, dass Dating-Apps in der Region immer mehr zum Mainstream werden.

✍️ Registrierung

Benötigte Zeit: 3 Minuten.

Die Anmeldung bei Tinder ist schnell und einfach.
Du hast die Wahl, ob du dein Facebook-Konto oder deine Telefonnummer zur Registrierung verwenden möchtest. Dies sind getrennte Login-Methoden, wenn du dich also mit beiden anmeldest, werden zwei Tinder-Accounts erstellt.

So registrierst du dich bei Facebook:

  1. Tinder!

    Die Tinder-App herunterladen

  2. Wähle die Anmeldemethode

    Wähle ‚Mit Facebook anmelden‘.

  3. Melde dich bei deinem FB-Konto an

    Wenn du dazu aufgefordert wirst, melde dich bei deinem Facebook-Konto an. Die App wird nichts auf Facebook posten.

  4. Gib der App die notwendigen Informationen

    Erlaube Tinder Zugang zu allen erforderlichen Berechtigungen

  5. Streiche links und rechts 👍 oder 👎

    Beginne mit dem Durchstöbern der Mitglieder

Um dich mit deiner Telefonnummer zu registrieren:

  1. Die Tinder-App herunterladen
  2. Klicke auf ‚Login mit Telefonnummer‘.
  3. Vervollständige deine Profilinformationen
  4. Erlaube Tinder Zugang zu allen erforderlichen Berechtigungen
  5. Beginne mit dem Durchstöbern der Mitglieder

Fotos hinzufügen

Sobald du dich angemeldet hast, ist das Hinzufügen von Fotos zu deinem Tinder-Account ein Muss. Du kannst ein Foto direkt von Facebook hochladen, wenn es sich in einem öffentlichen Album befindet und für deine Freunde sichtbar ist, oder du kannst es von deinem Handy aus hochladen, wenn du Tinder bereits Zugang gewährt hast.

Es gibt auch die Funktion „Intelligente Fotos“, bei der deine Profilfotos von Tinder getestet werden, um die Fotos anzuzeigen, bei denen es wahrscheinlicher ist, dass sie einen Rechtsabzug erhalten. Du benötigst mindestens drei Fotos und die Funktion kann einfach im ‚Info bearbeiten‘-Teil deines Profils aktiviert werden.

Da die Anmeldung so schnell und einfach ist, kannst du damit rechnen, dass du einige gefälschte Profile sehen wirst. Es lohnt sich also, einen Blick auf das Foto und die Biografie zu werfen, bevor du das Profil nach rechts streichst.

📱 Benutzerfreundlichkeit

Du kannst dich mit einer Telefonnummer anmelden, aber wenn du dich stattdessen mit deinem Facebook-Konto anmeldest, hast du einfachen Zugriff auf alle deine Fotos und es wird automatisch alle deine Facebook-Freunde von der Anzeige in deiner Suche ausschließen.

Es benachrichtigt dich über alle gemeinsamen Verbindungen, die du mit Tinder-Nutzern hast, und hebt hervor, wen du als gemeinsamen Facebook-Freund hast. Dies wird oft als Vorteil angesehen, und viele nutzen es als potenziellen Eisbrecher.

Tinder Online, die webbasierte Version der App, bedeutet, dass Leute Tinder auch dann nutzen können, wenn sie kein Smartphone haben. Tinder Online hat alle üblichen Funktionen, einschließlich der Möglichkeit, mit deinen Treffern zu chatten und Mitglieder zu suchen.

Das Design sowohl von Tinder Online als auch der Tinder-App ist klar und modern, aber du musst dich erst mit den Icons vertraut machen, damit du keine Freebies wie deinen einen Superlike, Boost oder Rewind verschwendest.

Wir empfehlen dir aber trotzdem, die Tinder-App über die webbasierte Seite zu benutzen. Sie kann kostenlos aus dem Apple Store und dem Google Play Store heruntergeladen werden und nimmt nicht viel Speicherplatz auf deinem Handy in Anspruch. Die Swipe-Funktion ist auch unterwegs einfach zu benutzen und funktioniert auf dem Handy viel besser.

✉️ Kontaktaufnahme mit Benutzern

Du kannst nur dann mit einem anderen Mitglied Kontakt aufnehmen, wenn du die Profile der anderen Mitglieder durchgestrichen hast, dann kannst du ihnen unbegrenzt und kostenlos Nachrichten schicken. Um eine Nachricht über die App zu senden:

  • Klicke auf das Sprechblasen-Symbol in der rechten oberen Ecke
  • Alle deine Matches werden auf der Seite
  • Tippe auf das Bild des Mitglieds, dem du eine Nachricht senden möchtest.
  • Wenn sich das Chatfenster geöffnet hat, klicke auf das Textfeld und beginne deine Nachricht zu tippen.
  • Klicke auf ‚Senden‘.

Alle Tinder-Nachrichten werden zwischen der Webversion und der App synchronisiert, so dass du keine Informationen verlierst, wenn du zwischen den beiden wechselst. Wenn du merkst, dass du doch kein Match bist oder du anstößige Nachrichten erhalten hast, ist es ganz einfach, ein Mitglied zu blockieren.

👍 Vor- und Nachteile 👎

Was wir mögen

  • Es ist einfach zu benutzen
  • Kostenloser Nachrichtenversand mit Streichhölzern
  • Die riesige Zahl der Benutzer
  • Erhältlich auf der ganzen Welt
  • Es kann mit deinem Instagram oder Spotify-Konto verknüpft werden.
  • Innovative Durchzugsfunktion

Was wir nicht mögen

  • Du kannst dich nur mit einem Facebook-Konto oder einer Telefonnummer anmelden.
  • Eine begrenzte Anzahl von Super Likes
  • Mehr für Hook-up und Kurzzeitbeziehungen, nicht für ernsthafte Dates
  • Kurze Profilbeschreibungen
Tinder Webseite zeigt eine tanzende und lachende Frau mit Locken

🙋 FAQs

Wie funktioniert Tinder?

Sobald Sie sich angemeldet haben, findet Tinder potentielle Treffer aufgrund von Ort, Geschlecht und Alter.
Wenn Sie sich für sie interessieren, wenn Sie ihr Profilbild und ihre Biografie sehen, können Sie wählen, ob Sie nach rechts streichen, um sie zu „mögen“, oder nach links streichen, um sie zu „überholen“. Sie können mit der Nachrichtenübermittlung beginnen, wenn sie Sie auch ‚gemocht‘ haben.

Ist Tinder kostenlos?

Das Herunterladen der Tinder-App ist kostenlos. Um die Premium-Funktionen nutzen zu können, müssen Sie entweder Tinder Plus oder Tinder Gold abonnieren.

Wie kann ich Tinder löschen?

Wenn Sie Ihr Konto löschen möchten, müssen Sie dies über die Tinder-Anwendung tun. Klicken Sie einfach auf das Profilsymbol auf dem Bildschirm, wählen Sie ‚Einstellungen‘ und tippen Sie auf ‚Konto löschen‘.
Es lohnt sich, daran zu denken, dass nach dem Löschen Ihres Kontos alle Ihre Spiele, Nachrichten und andere Informationen verloren gehen.

Sind die Tinder-Distanzen korrekt?

Ihr Standort wird aktualisiert, wenn Sie die Tinder-Anwendung öffnen. Wenn Sie also inaktiv sind, verwendet sie Ihre letzte bekannte Position. Wenn sich die Entfernung eines Spiels geändert hat, Ihre Entfernung aber gleich geblieben ist, liegt das daran, dass sie die App an einem anderen Ort geöffnet haben.

Wie kann ich Tinder Gold abbrechen?

Wie Sie Tinder Gold kündigen, hängt davon ab, wie Sie den Premium-Dienst abonniert haben.

Tinder Gold auf iOS kündigen:
Gehen Sie zum iTunes & App Store in Ihren iPhone Einstellungen

Wählen Sie Ihre Apple ID aus, zeigen Sie die Apple ID an und melden Sie sich an.

Scrollen Sie nach unten und wählen Sie dann ‚Abonnements‘.
Wählen Sie das Abonnement, das Sie verwalten möchten
Klicken Sie auf ‚Abonnement kündigen‘.

Annullierung von Tinder Gold auf Android:

Gehen Sie zu Ihrem Google Play Store Konto
Klicken Sie links auf ‚Meine Abonnements‘.

Wählen Sie das Abonnement, das Sie kündigen möchten
Stornierung von Tinder Gold auf Tinder Online:

– Weiter zur Desktop-Version (Tinder Online)
– Klicken Sie auf das Profilsymbol oben auf der Seite
– Wählen Sie ‚Konto verwalten‘.


Deaktivieren Sie entweder ‚Automatische Verlängerung‘ oder wählen Sie ‚Kündigen‘.

Wenn Sie Ihr Abonnement gekündigt haben, können Sie Tinder Gold noch für alle Tage nutzen, für die Sie bereits bezahlt haben. Wenn Sie nur die Tinder-Anwendung löschen, wird Ihr Abonnement nicht gekündigt.

Wie bekomme ich mehr Matches auf Tinder?

Um Ihre Chancen zu erhöhen, ein Spiel auf Tinder zu bekommen, können Sie versuchen, Ihre Fotos zu ändern oder ‚Intelligente Fotos‘ einzuschalten, um sicherzustellen, dass Ihr Hauptbild dasjenige ist, das am wahrscheinlichsten nach rechts durchgestrichen wird.

Sie können auch versuchen, Ihrer Biographie mehr Informationen hinzuzufügen oder Ihre Instagram und Spotify-Accounts mit Ihrem Tinder-Profil zu verbinden, damit potentielle Treffer ein wenig mehr darüber wissen, was Sie interessiert.

Wie finde ich jemanden auf Tinder?

Sie können nur dann nach jemandem auf Tinder suchen, wenn Sie bereits einen Treffer erhalten haben.

Um nach jemandem in Ihrer Trefferliste zu suchen:

1. Wählen Sie das Sprechblasen-Symbol auf dem Hauptbildschirm
2. Drücken und ziehen Sie den Bildschirm nach unten, bis die Suchleiste erscheint
3. Beginnen Sie, den Namen der Person in die Suchleiste einzugeben

Wie kann ich meinen Namen auf Tinder ändern?

Wenn Sie sich mit Ihrer Telefonnummer bei Tinder anmelden, können Sie Ihren Namen nicht ändern. Wenn Sie sich Ã?ber Facebook angemeldet haben, können Sie Ihren Namen in Ihrem Facebook-Profil aktualisieren und alle Ãnderungen sollten innerhalb von 24 Stunden auf Tinder angezeigt werden.

Meldet Tinder, wenn Sie einen Screenshot machen?

Nein, Tinder sendet keine Benachrichtigungen, wenn Sie einen Screenshot von einer Nachricht, einem Gespräch oder einem Tinder-Profil machen.

Können Sie sehen, wenn jemand bei Tinder online ist?

Sie können nicht sehen, wenn jemand online ist, aber inaktive Benutzer auf Tinder werden an das Ende des Stapels geschickt und werden daher von aktiveren Benutzern weniger wahrscheinlich gesehen.

Können Sie jemanden bei Tinder „Entmatchen“?

Um jemanden bei Tinder aus den Matches zu entfernen, können Sie Ihren Chat mit dieser Person öffnen und entweder das Flaggensymbol auf iOS oder das Ellipsensymbol auf Android wählen. Tippen Sie dann auf ‚Match auflösen‘.

Was ist „Discovery“?

Bei Tinder ist Discovery die Funktion, mit der Sie andere Benutzer Swipen können. Es gibt eine Option, „Discovery“ abzuschalten, so dass Ihr Profil niemandem in der Entdeckung angezeigt wird und Sie dennoch mit Ihren Matches chatten können.

Um Discovery ein- oder auszuschalten, klicken Sie einfach auf das Profilsymbol oben auf dem Hauptbildschirm. Wählen Sie dann ‚Einstellungen‘, gefolgt von ‚Discovery‘.

Was sind Tinder Loops?

Die Tinder-Schleifen wurden entwickelt, um Ihnen noch mehr Spiele zu liefern. Mit den Zwei-Sekunden-Schleifen von Tinder können Sie jedes beliebige Video aufnehmen und daraus eine Zwei-Sekunden-Schleife erstellen. Sie können ein vorhandenes Video hochladen und es dann einfach in der Tinder-Anwendung bearbeiten.

Wie man einen Loop erstellt:

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Medien hinzufügen“ in Ihrem Profil.
2. Wählen Sie das Video, das Sie hinzufügen möchten
3. Ziehen Sie den Zeitstreifen, um den gewünschten Loop auszuwählen
4. Vorschau Ihrer Schleife
5. Wählen Sie ‚Zum Profil hinzufügen‘.

Was ist eine Tinder Surge?

Ob während Festivals oder weil die beste Party in Ihrer Gegend stattfindet, es gibt Zeiten auf Tinder, in denen die Aktivität natürlich zunimmt. Laut Tinder kann die Aktivität während einer Swipe Surge bis zu 15-mal höher sein, und das Potenzial für Begegnungen steigt um 250%.
Um über Swipe Surges benachrichtigt zu werden, schalten Sie einfach Ihre Push-Benachrichtigungen ein, um Echtzeit-Updates zu erhalten, und lassen Sie sich über Swipe Surges informieren.

Was ist das Mindestalter für Tinder?

Das Mindestalter für die Anmeldung bei Tinder beträgt 18 Jahre. Wenn Sie für die Nutzung von Tinder gesperrt wurden, weil Sie ein Geburtsdatum eingegeben haben, aus dem hervorgeht, dass Sie unter 18 Jahre alt sind, können Sie Tinder für die auf dem Anmeldebildschirm angegebene Zeitspanne nicht mehr nutzen.

ℹ️ Informationen zum Unternehmen

Tinder unterhält Büros in der ganzen Welt, die jüngste Niederlassung wurde in Indien eröffnet.

Die Adresse des eingetragenen Firmensitzes:
8750 North Central Expressway, Suite 1400
Dallas, TX 75231, USA
Muttergesellschaft: The Matchgroup
Webseite: https://tinder.com/
Geschäftsführer: Elie Seidman

Wir haben auch folgende Dating-Apps getestet:

Sie sind hier: Home » Tinder Test