Biblisches Dating vs. modernes Dating

Wenn du als Christ in einer modernen Welt datest, stellt sich oft die Frage: Wie können wir uns seriös, effektiv und auf Gottes Art und Weise verabreden?

Wenn wir biblisches Dating mit modernem Dating vergleichen, können wir oft das Gefühl haben, dass was wir wollen oder glauben überholt ist. Das kann unsere Chancen einschränken, die wahre Liebe zu finden.

Händchenhaltendes Christliches Paar

Die biblischen Prinzipien des Datings sind jedoch auch in unserer Zeit noch relevant. Es geht nur darum zu wissen, wie und wo man diese im richtigen Kontext anwendet. Wir müssen zum Beispiel nicht wie Ruth auf einem Feld Weizen pflücken, damit unser zukünftiger Mann uns bemerkt.

Es schadet jedoch nicht, aktiv zu sein und sich in eine Situation zu begeben, in der man von anderen gesehen und angesprochen werden kann. Es gibt keinen Grund, sich wie ein Fisch außerhalb des Wassers zu fühlen, wenn es darum geht, deinen Glauben mit der Suche nach Liebe in einer modernen Welt zu verbinden.

Es geht einfach darum zu wissen, wie man sich an die Gegenwart anpasst und trotzdem die biblischen Lehren und Standards beibehält.

Allgemeine christliche Dating-Fragen, die aufkommen können

Das erste was du tun solltest, bevor du dich verabredest, ist einem Leitfaden zu folgen, damit du auf dem Weg mehr Antworten als Fragen hast.

Einige der häufigsten Fragen, die sich Christen stellen, wenn sie ein Date haben, sind die folgenden:

  • Ist Online-Dating für Christen tabu?
  • Sollte ich nur christliche Dating-Seiten nutzen?
  • Sind Online Fernbeziehungen mit anderen Christen angemessen?
  • Sind Dating-Apps besser als Dating-Seiten?
  • Müssen wir in die gleiche Kirche gehen oder die gleiche Intensität des Glaubens haben?
  • Gilt die Regel „Kein Sex vor der Ehe“ noch oder ist sie überholt?
  • Ist es ok, einen Nicht-Christen zu daten?
  • Darf ich mich nach einer Scheidung verabreden?

Obwohl die Bibel vielleicht nicht mit der heutigen Technologie im Hinterkopf geschrieben wurde, ist sie für das 21. Jahrhundert immer noch relevant.

Lass uns jede dieser Fragen etwas detaillierter erforschen!

Welche christliche Dating-Seite ist die beste für die Ehe?

Die Wahrheit ist, dass jede christliche Dating-Seite zur Ehe führen kann, wenn du die richtige Person triffst. Dating-Seiten garantieren nicht, dass du die richtige Person zum Heiraten findest, aber sie schaffen eine Möglichkeit, dem näher zu kommen. Es ist wichtig, die Grundlagen des Online-Datings für Christen zu kennen, damit die Partnersuche zum Erfolg führt.

Wie bei jeder Plattform musst du auch hier mit Klugheit herangehen und deine Grenzen setzen. Werde nicht süchtig nach der großen Auswahl oder setze falsche Hoffnungen in den Glauben, dass dies die einzige Lösung ist, die Gott dir gegeben hat, um einen Ehepartner zu finden.

Die meisten Singlebörsen bieten eine christliche Gemeinschaft oder Glaubensoption an, auch wenn sie keine speziell christliche Partnervermittlung sind. Daher muss die beste Dating-Webseite um einen Ehepartner zu finden nicht unbedingt eine sein, die sich ausschließlich an Christen richtet.

Glückliches christliches Paar

Parship wurde ursprünglich von einem Christen gegründet und ist auch heute noch eine der Top kostenlosen Dating-Seiten, auch wenn sie nicht als solche vermarktet wird.

Die Nutzung von Apps und Seiten, die speziell auf Christen ausgerichtet sind hilft dir, deine Auswahl einzugrenzen, im Gegensatz zur Nutzung einer normalen Seite wie Match.com.

Bestimmte Dating-Webseiten haben jedoch eine höhere Erfolgsquote aufgrund der Qualität der Nutzer. Scheue dich nicht, zuerst zu recherchieren, um die Seite mit dem besten Ruf zu finden.

Was hilft dabei, den richtigen christlichen Partner zu finden?

Als professioneller Dating Coach für Christen teile ich mit dir die wichtigsten Tipps, um deine Chancen zu erhöhen, eine ernsthafte Beziehung online zu finden:

  • Benutze eine bezahlte Seite wie eHarmony oder Christian Mingle. Bezahlte Seiten produzieren in der Regel qualitativ hochwertigere Matches, weil die Leute, die sich hier anmelden, ernsthaft in die Suche nach der großen Liebe investieren.
  • Mitglieder, die für ein monatliches oder jährliches Abonnement zahlen, haben bereits ein gewisses Engagement gezeigt, um einen Partner zu finden. Das bedeutet, dass sie die Plattform wahrscheinlich aus dem richtigen Grund nutzen. So werden Singles aussortiert, die dir lediglich deine Zeit stehlen wollen.
  • Gib dir etwas Mühe mit deinem Online-Profil, damit du bessere Matches anziehst. Dazu gehört anzugeben, wonach du suchst und wie groß dein Glaube ist.
  • Eine klare, leichtherzige und bewusste Profilbeschreibung hilft, die Verwirrung deiner Matches zu verringern und gleichzeitig die Kompatibilität für den Matching-Algorithmus zu verbessern.
  • Lade qualitativ hochwertige Bilder hoch, die dich in deinem besten körperlichen Zustand zeigen und dich trotzdem authentisch aussehen lassen. Die Erfolgsformel ist: ein Porträtfoto, ein Foto auf dem du aktiv bist, ein Gruppenfoto und ein Foto, auf dem du dich schick gemacht hast.

Sind christliche Dating-Apps besser als christliche Dating-Seiten?

Dating-Apps vermitteln ein anderes Gefühl als Dating-Seiten. Sie sind einfacher zu bedienen, einfacher über dein Telefon zugänglich und verlangen normalerweise weniger Informationen.

Weil Dating-Webseiten mehr Zeit und Mühe erfordern, kann das bedeuten, dass sie zwar weniger Singles anziehen, aber dafür eine höhere Qualität von Singles, die bereit für eine feste Bindung sind. Ein Profil auf einer Dating-App zu kreieren ist viel einfacher als auf einer Dating-Seite. Der Fokus liegt in der Regel eher auf den Fotos, die man schnell durchstöbern kann.

Lachendes christliches Paar im Sitzen

Schau dir an was zu deinem Lebensstil passt und gleichzeitig deine idealen Ansprüche an das Matching erfüllt. Wenn du jemand bist, der den Komfort und die Technologie von Dating-Apps genießt, dann probiere eine christliche Dating-App aus.

Finde das, was für dich funktioniert – ohne deine biblischen Prinzipien zu kompromittieren.

Internationale christliche Singlebörsen für eine Fernbeziehung

Du wirst ziemlich überrascht sein, wie ähnlich sich biblisches und modernes Dating in diesem Bereich sind! Im Alten und Neuen Testament mussten viele Menschen meilenweit reisen, um den Traumpartner zu finden, den Gott für sie ausgewählt hatte.

Dank der modernen Technologie können wir heute potenzielle Partner über internationale christliche Dating-Seiten finden und mit ihnen in Kontakt treten.

Fernbeziehungen sind schwieriger als normale Beziehungen. Mein Rat wäre, dass der Hauptgrund für die Suche nach der großen Liebe in einem anderen Land oder Staat das Eintreten in eine neue Kirche sein sollte.

Die goldenen Regeln der christlichen Partnersuche

Wenn du der biblischen Art des Datings treu bleiben willst, dann gibt es ein paar Richtlinien denen du folgen solltest, damit du nicht in die Irre geführt wirst. Wenn es darum geht, das gleiche Maß an Glauben zu haben und die gleiche Kirche zu besuchen, solltest du Folgendes in Betracht ziehen.

Das wichtigste biblische Prinzip ist, nicht im Glauben gespalten zu sein. Das bedeutet, dass es für die Einheit und das Befolgen von Gottes Wort grundlegend ist, die gleiche Konfession zu haben.

Wenn ihr beide verschiedene Kirchen besucht, was in einer modernen Welt möglich ist, heißt das nicht, dass ihr euch nicht treffen könnt. Es geht einfach darum zu besprechen, wie ihr euch beide darauf einstellen könnt, wenn eure Beziehung weiter fortschreitet.

Gott sollte im Zentrum eurer Beziehung stehen, nicht der Ort eurer Kirche.

Verliebtes christliches Paar

Bist du neugierig zu erfahren, ob dein Partner der Eine/die Eine ist, der/die von Gott für dich auserwählt wurde? Wir helfen dir, Klarheit zu bekommen.

Was den Verzicht auf Sex angeht – ja, dieses biblische Prinzip gilt immer noch. Sich in einer modernen Welt zu verabreden bedeutet nicht, dass wir uns aus der Bibel nur das heraussuchen können was wir wollen, um unseren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Die Bibel zeigt deutlich, dass Sex und Intimität allein der Ehe vorbehalten sind. Das ist eine Aussage, die viele Gläubige und Nicht-Gläubige als überholt ansehen oder welche für sie schwer zu verstehen und einzuhalten ist!

Die Wahrheit ist, dass das Dating als Jungfrau oder als jemand, der auf die Ehe wartet um Sex zu haben, die Möglichkeiten einschränken kann, mit wem man sich verabredet. Deshalb ist es wichtig jemanden zu daten, der an die gleichen Prinzipien glaubt – egal ob das für die Welt altmodisch ist oder nicht.

Einen Nicht-Christen als Christen daten

Bedeutet die Verabredung mit einem Nicht-Christen als Christ, dass du gegen biblische Verabredungsstandards verstößt? Wenn wir das Wort Gottes betrachten, dann sagt Gott, dass ihr gleichberechtigt sein sollt – was bedeutet, dass ihr an das Gleiche glaubt.

Im Buch Hosea sehen wir jedoch, dass Gott Hosea anwies, eine Prostituierte zu heiraten, die anfangs nicht denselben Glauben hatte.

Zunächst wichtig zu verstehen ist, dass wenn du dich mit jemandem desselben Glaubens verabredest, weniger Streitereien verursacht werden und ihr eine höhere Chance auf Kompatibilität habt. Nur weil du dich zu einem Nicht-Christen hingezogen fühlst oder dieser gerade in deiner Nähe ist, bedeutet das nicht, dass Gott dich zum nächsten Hosea ernannt hat!

Die besten Bibelzitate über christliches Dating

Wenn du das Gefühl hast, dass du im Bezug auf biblisches Dating vs. modernes Dating verwirrt bist, ist es immer gut für christlichen Rat und Führung zurück zum Wort Gottes zu gehen.

Hier sind ein paar Passagen, die in der heutigen modernen Welt des Datings immer noch sehr relevant sind:

1 Korinther 15.33 „Lasst euch nicht täuschen, schlechte Gesellschaft verdirbt gute Sitten.“

2 Korinther 6,14 „Seid nicht ungleich mit Ungläubigen gejocht.“

Sprüche 31,10 „Eine treffliche Frau, wer kann sie finden? Denn sie ist viel wertvoller als Juwelen.“

Gott ist offen und klar über Seinen Wunsch und Plan für uns, nicht allein zu sein. Allerdings lässt Er uns immer die Wahl, was wir tun und mit wem wir zusammen sind.

Gottes Wort hilft dir, auf dem richtigen Weg zu bleiben, wenn du dich in der heutigen Welt verabredest.

Christliche Partnersuche nach der Scheidung

Zum Schluss: Wie sieht es als Christ mit dem Dating nach der Scheidung aus?

Ich glaube, dass Gott ein Gott der Gnade ist und dass eine Scheidung nicht ewiges Singledasein bedeuten muss. In einer modernen Welt, in der statistisch gesehen 43% der Ehen in einer Scheidung enden, ist es eine Realität, dass viele Singles schon einmal eine Ehe geführt haben.

Doch schauen wir uns an, was Sein Wort sagt:

In Maleachi 2,16 sagt Gott, dass er „die Ehescheidung hasst“, während er auch sagt, dass es Ausnahmen dafür gibt, einschließlich Unmoral (Matthäus 5,32) und Ungläubige, die ihren Ehepartner verlassen (1. Korinther 7,15).

Die Bibel im Neuen Testament besagt, dass wir unter dem Opfer Jesu zu einer neuen Schöpfung werden und die alte hinter uns lassen – was bedeutet, dass seine Gnade eine Scheidung heilen kann.

Dies kann als Berechtigung gesehen werden trotz deiner Vergangenheit wieder zu daten, zu lieben und zu heiraten – was in der Tat eine gute Nachricht für alle ist!

Für mehr Tipps und Ratschläge über die christliche Partnersuche empfehlen wir diese christlichen Podcasts rund um Liebe und Beziehungen.

[wpseo_breadcrumb]