Alles, was du als über 50-Jähriger auf Tinder wissen musst

Wenn du zur Altersgruppe der 50-jährigen Dater gehörst, die Tinder zum ersten Mal nutzen, fühlst du dich wahrscheinlich ein wenig fehl am Platz. Du hast gewiss jede Menge Fragen – über Online-Beziehungen im Allgemeinen und darüber, ob Tinder für dich funktionieren kann oder nicht.

Es ist nicht notwendig nach links zu wischen, wenn es um dein Online-Liebesleben geht! Wir sind hier, um dich über alles aufzuklären, was du über die Nutzung einer App oder Webseite für die Suche nach der großen Liebe im höheren Alter wissen musst. Lies weiter, um zu erfahren, ob Abschlepp-Apps etwas für dich sind und welche weiteren Möglichkeiten es gibt!

Was du als älterer Tinder-Nutzer beachten solltest

Die Tinder-Dating-Szene hat sich seit früheren Zeiten, in denen Tinder ausschließlich eine App für unverbindlichen Sex war, stark gewandelt. Heutzutage nutzen Menschen aller Altersgruppen und Hintergründe die Plattform mit jeder Menge Erfolg.

Reife Frau textet über Smartphone mit ihrem Schwarm

Es ist wahr – Tinder ist nicht mehr nur für Millennials!

Die App hat so viele Nutzer, dass die Auswahl an Singles ziemlich groß ist. Besonders die Singles, die daran interessiert sind entweder andere Senioren zu treffen oder jemanden, der älter als sie ist. Schließlich basieren deine potenziellen Matches darauf, welche Informationen du und andere in ihren Dating-Profilen angeben und wie der Algorithmus diese vergleicht.

Das bedeutet: Solange jemand in deiner Gegend Interesse daran hat, eine ältere Person zu daten, hast du eine Chance auf ein Match.

Bist du auf der Suche nach den besten Tinder-Sprüchen, die dir helfen, Singles online zu treffen? Wir assistieren dir dabei, das Eis zu brechen!

Natürlich solltest du auch bedenken, dass die Mehrheit der Tinder-Nutzer jünger sind – zwischen 20 und 30 Jahren. Das heißt aber nicht, dass du keine anderen reifen Singles finden kannst oder, dass andere Mitglieder nicht daran interessiert sind, dich zu treffen. Tinder hat ein breites Publikum mit vielen Interessen.

Das Wichtigste, was du dir bei der Nutzung der App merken solltest ist, dass du deine Erwartungen nicht zu hoch setzt. In einem dicht bewohnten Gebiet, wie einer Großstadt, hast du außerdem die besten Chancen.

Zwei Smartphones zeigen ein liebendes älteres Paar

Erste Schritte: einige Ratschläge und Tipps für Tinder-Nutzer über 50

Egal, ob du Tinder benutzt, um eine ernsthafte Beziehung zu finden, oder ob du einfach nur eine Verabredung möchtest – zuerst musst du dich darauf konzentrieren, wie du dich präsentierst. Das bedeutet, dir die Zeit zu nehmen, dein Profil so einzurichten, dass es klar kommuniziert was deine Absichten sind und wen du daten möchtest.

Das beinhaltet mehrere Punkte. Erstens solltest du als 50+ Nutzer sicherstellen, dass du auf dem Laufenden bist – darüber wie diese Art von App funktioniert und welchen Dating-Slang die Mitglieder verwenden. Erwarte nicht zu viele Probleme, denn die App ist sehr benutzerfreundlich und somit leicht zu verstehen.

Als nächstes solltest du ein gutes Foto für dein Profil finden oder schießen. Idealerweise ist das ein Foto, das deine beste Seite einfängt und qualitativ hochwertig aussieht. Wenn du dir nicht sicher bist, was deine Fotografie-Fähigkeiten angeht, solltest du entweder einen Freund fragen oder einen Profi engagieren.

Schließlich sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Es ist außerdem das erste, was einem anderen Single ins Auge fällt, wenn er mit dir matched und dein Profil durchstöbert.

Nimm dir so viel Zeit wie du brauchst, um deine Profilbeschreibung so gut wie möglich auszufüllen. Sei dir darüber im Klaren, was du dir in einer Beziehung wünschst, welche Art von Person du daten möchtest (Alter, Geschlecht, Gewicht, etc.) und stelle sicher, dass du über deine Leidenschaften und Interessen schreibst.

Gib anderen Singles einen Anhaltspunkt den sie nutzen können, wenn sie ein Gespräch mit dir anfangen wollen. Schließlich möchtest du auch etwas von den Singles wissen, die dir ins Auge stechen. Das ist eine großartige Möglichkeit das Eis zu brechen, Gemeinsamkeiten mit anderen Singles zu finden und die Qualität der Partnersuche zu gewährleisten.

Zu guter Letzt, sollte es einen Persönlichkeitstest geben, warum probierst du ihn nicht aus? Es ist kein Muss, gibt den Nutzern allerdings immer ein kleines Extra, auf das sie zurückgreifen können. Der Test kann dir sogar Spaß machen und dir einige nützliche Einblicke in das geben, was du dir von einer Beziehung wünscht.

Dass Online-Dienste zur Partnersuche für dich als älterer Single zum Erfolg führen, kann sich schwierig anfühlen. Es hilft, wenn du beim Online-Dating als Senior einige allgemeine Richtlinien befolgst. Sei versichert, dass schon viele Singles auf diese Weise ihr Glück gefunden haben.

Es gibt jedoch einige realistische Erwartungen, die du im Hinterkopf behalten solltest.

Mann und Frau sitzen in einer Bar und trinken Cocktails

Realistische Erwartungen älterer Frauen und Männer beim Online-Dating

Die Wahrheit ist, dass die meisten Senioren, die nach Partnervermittlungen suchen, eine langfristige Beziehungen wollen. Während ein großer Teil der potenziellen Partner eher an zwanglosen Treffen oder Ähnlichem interessiert ist, wollen die meisten etwas Tieferes: Gesellschaft.

Viele Singles in den goldenen Jahren suchen nach jemandem, der ein lebenslanger Begleiter sein kann. Das bedeutet Erfahrungen zu teilen, Unterstützung anzubieten und einfach da zu sein, um die Einsamkeit zu bekämpfen.

Natürlich geht es bei der Partnersuche um mehr als nur darum, der Einsamkeit zu entfliehen. Du willst mit jemandem zusammen sein, der dich glücklich macht und dich erfüllt, der deine Leidenschaften teilt und dich auf eine Art und Weise ergänzt, sodass sich dein Lebensabend aufregend anfühlt.

Auf der anderen Seite solltest du dir bewusst sein, dass viele Menschen Dating-Apps wie Tinder nicht für die Art von ernsthaften Beziehungen nutzen, die du dir wünschst. Wenn du Sex ohne Verpflichtungen willst, gibt es viele Singles, mit denen du dich treffen kannst.

Du solltest dir auch bewusst sein, dass es generell mehr Männer auf solchen Dating-Plattformen gibt als jüngere oder ältere Frauen. Das kann es für Männer schwieriger machen, eine Partnerin zu finden. Das bedeutet nicht, dass du nicht willst oder kannst, aber es bedeutet, dass du mehr Zeit und Mühe aufwenden musst.

Letztendlich kannst du Tinder durchaus nutzen, um als 50+ Dater den perfekten Partner zu finden. Es gibt eine Community, die die App nutzt, um ernste Matches für eine Partnerschaft zu finden. Wir sind der Meinung, dass, auch wenn es möglich ist, Tinder nicht der beste Ort ist, um eine langfristige Beziehung zu suchen.

Lächelndes älteres Paar

Schwierigkeiten für ältere Singles beim Senioren-Dating

Der Versuch, eine gute Plattform zu finden, um andere Senioren zu treffen, kann sich stressig anfühlen, wenn du nicht an der richtigen Stelle suchst. Darüber hinaus gibt es andere Dinge, über die man sich am Anfang Sorgen machen sollte.

Die traurige Realität ist, dass Senioren in der Dating-Welt zu einer Gruppe gehören, die dem Risiko von Betrug und Ausnutzung ausgesetzt ist. Außerdem gibt es Singles welche zögern den ersten Schritt zu machen und dich anzuschreiben, wenn sie sehen, dass du viel älter bist als sie.

Jeder Dating-Service kann dich als Senior in diese Art von Situation bringen. Eine Plattform bei der du basierend auf einem Foto nach links oder rechts wischen musst ist perfekt dafür, ausgenutzt zu werden. Und dann ist da noch die Realität, dass sich die Technologie manchmal einfach über das Verständnis von älteren Singles hinaus entwickelt.

Das Beste, was du als Senior Dater tun kannst ist, die folgenden Punkte im Hinterkopf zu behalten und umzusetzen:

  • Nimm dir die Zeit, jedes Profil durchzulesen. Lass dich nicht dazu verleiten, den ersten Single zu anzufallen, der gut aussieht. Lies dir genau durch, was auf ihrem Profil geschrieben wurde. Wenn nur sehr wenige Informationen gegeben sind, sei misstrauisch – es könnte sich um einen gefälschten Account handeln.
  • Du musst dich nicht zum Flirten zwingen, wenn es dir nicht zusagt. Wenn du aber lernst wie es geht, kann es deine Chancen erhöhen. Andererseits ist es immer am besten, du selbst zu sein – also sei ehrlich, wenn du dein Profil erstellst.
  • Obwohl tolle Fotos auf einer Dating-Seite sehr hilfreich sind und diese annähernd professionelle Qualität haben sollten – gibt es auch hier eine Grenze. Wenn die Fotos aussehen, als wären sie von einem Supermodel oder jemandem, der vielleicht ein bisschen zu attraktiv ist, nimm dich in Acht.
  • Nimm dir Zeit, neue Dinge darüber zu lernen, wie Beziehungen online funktionieren und wie Menschen bestimmte Ideen kommunizieren. Viele Slang-Phrasen kommen und gehen, und während Slang manchmal willkürlich erscheint, kann dieser manchmal etwas Wichtiges kommunizieren, das du verstehen solltest.
  • Bis zum ersten Date solltest du nie deine persönlichen Informationen wie Adresse oder Telefonnummer herausgeben. Gib niemals deine Bankdaten an jemanden weiter und vermeide es, irgendwelche Details über deine Sozialversicherung oder ähnliches zu offenbaren.
  • Sei geduldig und versuche, die verfügbaren Online-Communities so gut es geht zu erforschen. Spreche nicht nur über die Partnersuche, sonder auch über spezielle Interessen und Hobbys. Auch auf diese Weise kannst du deinem Traumpartner begegnen. Sei jedoch dazu bereit, ein bisschen tiefer zu graben, um diesen besonderen Menschen zu finden!
  • Wenn du gerade erst anfängst, dich zu verabreden – nachdem du dich als Senior in die neue Welt des Online-Datings begeben hast – gibt es vielleicht noch mehr Hindernisse für dich zu überwinden. Nimm dir etwas Zeit, um dich auf die neue Phase in deinem Leben vorzubereiten, bevor du dich in die Online-Patnersuche stürzt.

Beste Dating-App Alternativen: Bumble, POF und mehr

Vielleicht möchtest du eine Dating-App ausprobieren, die nicht ganz so populär oder viel benutzt ist wie Tinder. Das macht durchaus Sinn, und es gibt definitiv einige Alternativen, die du dir anschauen kannst.

Bumble ist ein großer Aufsteiger unter den Kennenlern-Apps und gibt Frauen das erste Wort bei jedem Match.

Die Plattform ist sehr zu empfehlen, da ihre standortbasierte Technologie die Suche nach lokalen Matches noch einfacher macht.

Hinge ist auch eine sehr empfehlenswerte App zum Ausprobieren. Die App ist den Marktführern sehr ähnlich. Beide Apps zeichnen sich dadurch aus, dass sie einfach zu bedienende Funktionen anbieten und sich an Singles richten, die eine ernsthafte Beziehung suchen.

Wenn dir keine von beiden zusagt und du etwas mit mehr Erfahrung suchst, hat Plenty of Fish (oder POF) neben ihrer Webseite auch eine großartige App. Die App kann deine Chancen, jemand Besonderen zu treffen, erheblich verbessern. Der Bonus ist, dass du die Zuverlässigkeit einer erfahrenen Plattform sicher hast.

Reifer Mann schreibt eine Nachricht per Smartphone und denkt an seinen Schwarm

Einige der besten Dating-Seiten für höhere Altersklassen: SilberSingles, eHarmony, und mehr

Wohin wendest du dich, wenn eine App für dich nicht funktioniert oder einfach nicht zu dem zu passen scheint, was du willst? Kein Grund zur Sorge. Es gibt viele Dating-Webseiten, die speziell darauf ausgerichtet sind, dir dabei zu helfen, alleinstehende Senioren für langfristige Beziehungen zu finden.

Die meisten Webseiten bieten bei der Anmeldung eine kostenlose Mitgliedschaft an. Das gibt dir die Möglichkeit, zu testen, wie die Profile aussehen und was du bei einem Date erwarten kannst.

Seiten wie eHarmony und Match.com sind allgemeiner in ihrer Nutzerbasis, haben aber einen guten Ruf und, besonders für Senioren, aktive Communities – obwohl diese nicht speziell auf ältere Menschen ausgerichtet sind.

Ein Grund dafür ist, dass diese Plattformen ausgezeichnete Funktionen anbieten, welche Singles helfen, lebenslange Beziehungen aufzubauen und zu festigen.

Wenn du eine Plattform suchst, die sich ganz auf die Zielgruppe der über 50-Jährigen konzentriert, dann sind Dating-Seiten wie Ourtime und SilberSingles eine gute Anlaufstelle. Beide bieten seniorenfreundliche Benutzeroberflächen und aktive Communities, die alle auf der Suche nach ernsten Beziehungen sind.

Sie sind hier: Home » Altersgruppen » Partnersuche ab 50 » Alles, was du als über 50-Jähriger auf Tinder wissen musst