Unsere FindeDates Erfahrung: Abzocke oder echte Dates? 2022

Zuletzt aktualisiert:

Bist du auf der Suche nach zwanglosen Beziehungen und lockeren Flirts? FindeDates ist ein modernes Dating Portal, bei dem du Singles aus der ganzen Welt kennenlernen kannst. Wir haben FindeDates etwas genauer unter die Lupe genommen und geben dir, in unserer FindeDates Erfahrung, alle Informationen zur Anmeldung, Preisen und Funktionen. Lies weiter, um mehr zu erfahren!

Wie funktioniert FindeDates?

Nach der schnellen Anmeldung kannst du nach Dates in deiner Nähe suchen. Auf der Startseite werden dir automatisch Singles aus deiner Stadt angezeigt. Du kannst zwischen “Alle Mitglieder”, “Jetzt Online” und “Neue Mitglieder” navigieren. Neben Radius, Geschlecht und Altersspanne gibt es außerdem die folgenden Suchfilter:

  • Mit Foto
  • Orientierung
  • Augenfarbe
  • Piercing
  • Ethnische Herkunft
  • Körperbau
  • Tätowierung
  • Haarfarbe

Du musst jedoch ein Foto hochladen, um andere Mitglieder zu liken oder anzuschreiben. Deine Likes, Favoriten und Profilbesuche werden dir angezeigt, wenn du auf das Glockenzeichen neben deinem Profil klickst. Sobald du auf das Herzsymbol klickst, kannst du ganz im Tinder-Stil durch Profile swipen und ein “Gefällt Mir” oder “Gefällt Mir Nicht” vergeben. Eine weitere Möglichkeit, mit anderen Nutzern zu interagieren, ist der Flirtcast. Mit dem Flirtcast kannst du Nachrichten an eine Vielzahl von Nutzern gleichzeitig verschicken und erhöhst so deine Chancen auf eine Antwort.   

FindeDates gibt es auf der ganzen Welt in mehr als 40 Sprachen. Die Mitgliederzahl bei FindeDates liegt derzeit bei 600.000 Mitgliedern weltweit. Die meisten Nutzer sind zwischen 20 und 40 Jahre alt und recht aktiv auf der Plattform. Insgesamt wurden bereits mehr als 14.245 Fotos auf FindeDates hochgeladen. 

Findedates erfahrung login

FindeDates Erfahrung: Vor- und Nachteile

👍 Was wir an FindeDates mögen

  • Kostenlose und schnelle Anmeldung: Du kannst dich einfach und schnell bei FindeDates registrieren und schon nach wenigen Minuten mit dem Flirten loslegen.
  • Viele Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme: Neben dem klassischen Chat kannst du auf FindeDates die Swipe-Funktion oder den Flirtcast nutzen, um mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten. 
  • Gratis testen: Du kannst die Plattform kostenlos testen, bevor du eine Mitgliedschaft abschließt. Anmeldung, Profilgestaltung, Suche und Swiping sind kostenfrei. 
  • Hohe Mitgliederaktivität: Ca. 50.000 Mitglieder sind wöchentlich aktiv, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, mit anderen Singles ins Gespräch zu kommen.

👎 Was uns an FindeDates nicht gefällt

  • Viele unausgefüllte Profile: Es gibt nur wenige Nutzer, die sich die Zeit nehmen, ihr Profil auszufüllen und Fotos hochzuladen. 
  • Beschränkte Profilinformationen: Auf deinem Profil kannst du die wichtigsten Eckdaten ausfüllen, hast aber keine Möglichkeit, detaillierte Informationen über dich zu teilen. 
  • Viele Fake-Profile und Animateure: Viele Profile auf FindeDates sind keine echten Personen. Außerdem gibt es Berichte von Nutzern, die von Animateuren in ein Abo gelockt wurden. 
  • Abo-Falle: Viele FindeDates Erfahrungen berichten über die 14-Tage Probemitgliedschaft, die aufgrund der Kündigungsfrist unweigerlich in ein teures Monatsabo umgewandelt wird. 

Was kostet FindeDates?

💰 Preise und Mitgliedschaften

Unsere FindeDates Erfahrung hat gezeigt: Die Preise der Mitgliedschaften befinden sich im mittleren Bereich. Mit der kostenlosen Basis Mitgliedschaft kannst du nur begrenzt mit anderen Nutzern kommunizieren und die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einem echten Date kommt, ist gering. Dir werden folgende Mitgliedschaften angeboten:

DauerKosten (mit Neukundenrabatt)Gesamt
14 Tage Probeabo0,99 € pro Tag13,86 €
3 Monate35,99 € pro Monat107,97 €
6 Monate29,99 € pro Monat179,94 €
12 Monate23,99 € pro Monat287,88 €

Die Preise können je nach Region, Gerät und Zeitpunkt abweichen. Der erste Buchungszeitraum wird komplett abgebucht und das Abo verlängert sich automatisch. Die Zahlung erfolgt via Kreditkarte oder Lastschrift. 

💡Achtung: Die Probemitgliedschaft von 14 Tagen ist eventuell nicht lohnenswert, denn die Kündigungsfrist bei FindeDates beträgt ebenfalls 14 Tage. Das heißt, möchtest du FindeDates kündigen, musst du das Probeabo sofort nach dem Abschluss auflösen. Das Probeabo wandelt sich nach Ablauf automatisch in ein Monatsabo zum vollen Preis von 75,56 Euro um. 

🆓 Kostenlose & kostenpflichtige Funktionen

Als Basis Mitglied kannst du dich kostenlos anmelden, dein Profil gestalten, nach anderen Nutzern suchen und diese als Favorit speichern. Du kannst das Portal also kostenlos ausprobieren, musst aber eine Mitgliedschaft abschließen, um mit anderen Nutzern in Kontakt zu kommen. Hier die Funktionen im Überblick:

Kostenlose Funktionen:

  • Begrenzte Nachrichtenanzahl
  • Eingeschränkte Profilsuche
  • Eingeschränkte Nutzung der Chatfunktionen

Kostenpflichtige Funktionen:

  • Keine Chat-Limits
  • Uneingeschränkte Profilsuche
  • Komplette Profileinsicht
  • Premium-Support
  • Teilen von Fotos und Videos im Chat

💡 Kann man bei FindeDates Kosten sparen?

Ja, du hast mehrere Möglichkeiten, bei FindeDates zu sparen. Wir haben dir die besten Tipps hier zusammengetragen: 

  1. Teste die Dating Plattform kostenlos, bevor du ein Abo abschließt. Die Grundfunktionen können gratis ausprobiert werden—so bekommst du ein Gefühl dafür, ob FindeDates die richtige Dating Seite für dich ist.
  2. Die monatlichen Kosten für die Premium-Mitgliedschaft werden günstiger, wenn eine längere Laufzeit gewählt wird.
  3. Als Neukunde bekommst du bis zu 30 % Rabatt auf die Abonnements und kannst ein 14-Tage Probeabo abschließen.

Findedates erfahrung: profiles

FindeDates Erfahrung: Anmeldung & Benutzerfreundlichkeit

Unsere FindeDates Erfahrung hat gezeigt, dass die Anmeldung auf www.findedates.com kostenlos und unkompliziert ist. Zuerst wählst du dein Geschlecht und wonach du suchst—leider werden auf FindeDates nur sehr wenige Optionen zur Geschlechtsidentität angeboten. Heterosexuelle, schwule oder lesbische Singles können hier fündig werden. Nach der Angabe deines Alters, deiner Location und E-Mail, musst du nur noch ein Passwort vergeben und deine E-Mail-Adresse bestätigen, und schon kannst du losflirten.

Das Hochladen eines Fotos und das Ausfüllen deines Profils sind freiwillig. Neben deiner 

Orientierung, Haarfarbe, ethnischer Herkunft und Figur sind Angaben zu Lebensumständen, Einkommen und Vorlieben möglich. Ganz im Stil eines sozialen Netzwerks kannst du auf FindeDates deinen Status in wenigen Wörtern oder Sätzen angeben. Die Profile auf FindeDates sind generell wenig detailliert und es gibt viele Nutzer ohne Foto.

💡Unser Tipp: Wenn du mindestens ein Foto hochlädst, bekommst du automatisch eine bessere Platzierung bei der Suche und kannst Flirt-Likes von anderen Mitgliedern empfangen. Außerdem kannst du ohne Foto nicht mit anderen Mitgliedern chatten!

Im Moment gibt es noch keine FindeDates App, das Portal funktioniert also lediglich auf dem Desktop. Du hast zudem die Möglichkeit, die mobile Version auf deinem Handy zu nutzen. Die Webseite ist übersichtlich gestaltet und einfach zu bedienen. 

FindeDates Erfahrung: FAQs

Ist FindeDates kostenlos?

Die Anmeldung, Profilerstellung und Suche sind bei FindeDates kostenlos. Du kannst außerdem begrenzt Nachrichten verschicken und andere Profile liken. Du kannst das Portal also kostenlos ausprobieren, musst aber eine Mitgliedschaft abschließen, um mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten.

Wie viel kostet FindeDates?

Das 14-tägige Probeabo kostet 13,86 €, eine 3-Monats-Mitgliedschaft bekommst du für 35,99 € pro Monat und eine 6-Monatige-Mitgliedschaft für 29,99 € pro Monat.

Wie kann ich mein Profil bei FindeDates löschen?

Du hast die Möglichkeit, dein Profil zu verstecken oder komplett zu löschen. Dafür gehst du wie folgt vor: Klicke auf dein Profilbild > “Meine Einstellungen” > “Konto löschen”.

Wie kann ich mein Abo bei FindeDates kündigen?

Möchtest du FindeDates kündigen, gehst du wie folgt vor: Klicke auf deinen Avatar > Klicke auf “Meine Einstellungen“ > “Zahlungsverlauf“ > “Abo deaktivieren“. Achte auf die 14-tägige 
Kündigungsfrist. 

Findedates erfahrung logo

FindeDates Erfahrung: Fazit

Unser FindeDates Erfahrung hat gezeigt: Wenn du auf der Suche nach einem lockeren Flirt oder Chat bist, ist FindeDates eine gute Anlaufstelle für dich. Die Anmeldung ist schnell und unkompliziert und du kannst das Portal kostenlos testen. Die Webseite ist benutzerfreundlich designt und funktioniert auch mobil. Eine App gibt es bis jetzt noch nicht. Solltest du es mit der Partnersuche ernst meinen, benötigst du eine Premium Mitgliedschaft. Möchtest du FindeDates kündigen, solltest du auf die Kündigungsfrist Acht geben. 

Die Mitglieder bei FindeDates sind aktiv und du kannst weltweit flirten. Aber Achtung: Die FindeDates Erfahrungen berichten von vielen Fake-Profilen und Animateuren, die dich in ein Abo locken wollen. Außerdem gibt es jede Menge Nutzer ohne Foto und wenig ausgefüllten Profilen. Für alle Singles auf der Suche nach einem Casual Date, ist FindeDates zu empfehlen. Solltest du nach weiteren Dating Seiten für zwanglose Beziehungen suchen, schau dir unsere Testberichte auf Datingroo an!